mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software UART Daten anschaulicher machen!


Autor: Nicole (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem und hoffe ich finde auch bald ne Lösung ;-)

Ich habe einen Microkrontroller von der Firma Jenic und da werden mir 
Daten über UART zum PC übertragen, und diese Daten kann ich mit 
Hipertherminal anschauen, meine Frage ist ob es ein Programm gibt um 
diese Werte als Tabelle oder sogar auf ne Karte anschaulicher zu 
machen?!

Vielen Dank im Voraus

Nici!

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hä?
1) Falsches Forum
2) Was für daten und was für ne Karte??

Autor: Ralf Schwarz (spacedog) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MATLAB

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Frankfurter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe so ein Programm schon geschrieben als Konsolenprogramm. D.h. 
man muss eine DOS-Box aufmachen und dann den Befehl eintippen:

C:\irgendein_pfad>rs232dat -b 9600 -P COM1

Dann erscheinen alle empfangenen Daten in der Box.

Bei
C:\irgendein_pfad>rs232dat -b 9600 -P COM1  >Datei.txt

wuerden die Daten in der Datei "Datei.txt" landen.

Waere das hilfreich? Dann koennte ich es online stellen.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sogar ohne selbst zu programmieren:
# stty -F /dev/ttyS0 9600
# cat /dev/ttyS0 > textdatei

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geht auch unter windows

type com1 > textdatei

(ich weiss aber nicht genau wie man die Parameter festlegt, eventuell 
geht das mit den einstellungen im Gerätemanager)

Autor: Frankfurter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>geht auch unter windows
>
>type com1 > textdatei

Funktioniert bei mir nicht.
Bei meinem Windows XP mit SP2 steht im Geraetemanager der Prolific 
USB-RS232 Converter,
Anschluesse (COM und LPT)
Prolific USB-to-Serial COMM Port (COM23)


Aber es kommt bei mir:
C:>type COM23 
Das System kann die angegebene Datei nicht finden

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frankfurter wrote:
> Funktioniert bei mir nicht.
> [...]
>
> C:>type COM23
> Das System kann die angegebene Datei nicht finden
> 

Tja, der Schmarrn... :-D Geht auf die Weise leider nur bis COM9.

Autor: niemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>COM *23*

YMMD! :D

Autor: Frankfurter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>YMMD! :D

Was ist das fuer eine Abkuerzung?

Autor: ArthurDent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Windows Getraenkemanager kann man, unter COMx, Eigenschaften, 
Erweitert eine freie Anschlussnummer zuweisen.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frankfurter wrote:
>>YMMD! :D
>
> Was ist das fuer eine Abkuerzung?
http://acronyms.thefreedictionary.com/YMMD
such dir was aus :D

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> C:>type COM23

Um serielle Schnittstellen mit Schnittstellennummern größer als 9 
anzusprechen, ist \\.\ voranzustellen:
C:>type \\.\COM23 

Autor: Frankfurter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Im Windows Getraenkemanager kann man, unter COMx, Eigenschaften,
>Erweitert eine freie Anschlussnummer zuweisen.

Super habe ich gemacht.
Vielleicht noch zur Ergaenzung
Im Windows Getraenkemanager kann man, unter COMx, Eigenschaften,
TAB ANSCHLUSSEINSTELLUNGEN, Erweitert eine freie Anschlussnummer 
zuweisen.

Habe dem Adapter Com2 zugewiesen und an Rs232 einen AVR drangehaengt, 
der im 9600Baud 8N1 (standardeinstellung im Getraenkemanager) 
zeilenweise Daten rausgibt.
Kommt keine Fehlermeldung mehr aber es kommen keine Daten.

Boote ich unter Linux kann ich mit "cat /dev/ttyUSB0" die Daten sehen, 
also der AVR ist auf jeden Fall in Ordnung.

Naja, ist nicht mein primaeres Problem.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.