mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik GND,Masse,PE,Erdung usw


Autor: ichh rafdas nicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

ich raff das ganze  mit den erdungen etc. net
mal angenommen ich schliesse an 12V DC eine LED und anstatt diese led , 
natürlich mit Rv, an das dazugehörige GND, diese led an einem Masse 
Punkt von einem Trafo der 1000 Volt liefert. Dieser ist auch der 
lieferant unserer 12 Volt, nach mehrmaligen umtransformieren. würde nun 
was passieren oder wäre es dasselbe als würde ich die led am massepunkt 
der 12 Volt versorgung klemmen?

hoffe ihr versteht mich

Autor: schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, versteht keine Sau.
Erdung ist nur Netzseitig primär(z.B.Blechpaket erden).
Masse ist nur Gleichspannungsseitig(DC)sekundär.
Led kann man bei Wechselspg.m.Rv und Zusatzdiode(f.neg.Halbwelle)
betreiben oder einfach ohne Zusatzdiode mit Gleichspannung.
Hauptsache Rv ist richtig dimensioniert.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich raff deine Erklärung auch nicht. Mach doch mal ne Zeichnung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.