mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik XTR116 4-20mA Transmitter Problem


Autor: manuelpet (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ein Problem mit dem genannten 4-20mA Transmitter von TI.
Im Anhang die Schaltung die ich verwende, bzw. verwenden wollte. Beim 
Tastaufbau stellte sich allerdings heraus dass ich die 0-20mA nur dann 
rausbekomme wenn ich die Versorgungsspannung am V+ Eingang (Pin7) 
galvanisch trenne, sprich eigenes Netzteil. Spannung war bei diesem auch 
12V daran kanns also nicht liegen. Hat jemand eine Idee wie man das 
sonst lösen könnte? Also ohne getrennte Versorgungs- und 
Eingangsspannung, oder ob ich vielleicht etwas an der Schaltung falsch 
gemacht habe?

Danke Manuel

Autor: manuelpet (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und nochmal mit Anhang...

Autor: Manuel P. (manuelpet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wirklich keiner eine Idee?

Autor: Reinhold.o (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versorgung GND und dein Schaltungs GND (Pin3) dürfen nicht verbunden 
werden.
siehe Datenblatt!

Autor: Dieter S. (accutron)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yep, die Verbindung Pin3 und Pin4 durch die Masse ist fatal, denn damit 
wird der interne Messwiderstand kurzgeschlossen.

Gruß

Dieter

Autor: Dieter S. (accutron)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manuel,

fass die beiden GND-Anschlüsse links auf Deiner Schaltung zusammen, aber 
trenn sie vom Versorgungs-GND. Benutze als Versorgung fürs Poti nicht 
die +12V, denn dann geht Dir ja ein Querstrom flöten. Du hast 
anscheinend das Prinzip des Loop-Transmitters noch nicht ganz 
verstanden. Schließe stattdessen an den Kopfpunkt des Potis die intern 
stabilisierte Spannung +5V vom Chip, das ist Pin8. Dann hast Du zw. 
Deinen Klemmen und auch insgesamt nur den eingestellten Strom. 
Ansteuerungsmäßig gilt immer Pin3 als Bezugspunkt, das wäre also auch z. 
B. der Bezugspunkt für den Mikrocontroller (und seine Versorgung 
wiederum von Pin8).

Gruß

Dieter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.