mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder USB - Funk - Schalter


Autor: Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe die Suche bemüht aber nix gefunden.

Ich will für ein Projekt per Funk und USB einen Schalter ein- und 
ausschalten.

USB würde ich gerne nutzen, da es an jedem Rechner verfügbar ist, RS-232 
ja leider nicht mehr (Laptops).

Ich habe mir das folgendermaßen vorgestellt:

USB-Dongle rein (Reiner Transmitter), Treiber installieren und über z.B. 
VisualBasic auf die Treiber zugreifen und dann ein Signal senden.

Der Empfänger schaltet beim Empfang eines Signals z.B. ein Relai, mehr 
benötige ich nicht.

Kann ich das auf irgendeine Weise unkompliziert bewerkstelligen?

Habe zwar in Eigenrecherche folgendes gefunden, komme aber nicht weiter, 
da ich von Mikrocontrollern nicht so den Plan habe:
http://www.chip45.com/index.pl?page=iDwaRF&lang=de
http://roboter-teile.de/Shop/themes/kategorie/inde...
http://www.mipot.de/index.php?cat=Funkmodule&conte...
http://amber-wireless.de/4-0-Produkte.html
Will und kann NICHT über WLAN und BT gehen.

Wäre super wenn ihr mir irgendwie Hilfestellung leisten könntet.


Vielen Dank.


Gruß
Jakob

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RFM12 + AT90USB**** oder anderer AVR mit 
http://www.obdev.at/products/avrusb/index-de.html

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ohne die Notwendigkeit einen Microcontroller zu programmieren:

http://www.codemercs.com/phpBB2/viewtopic.php?f=2&...

Autor: Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten.

Der Link hier sieht vielversprechend aus:
http://www.tahina.priv.at/electronics.html

werde mich damit mal näher beschäftigen. Danke!

Gruß
Jakob

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollte in ferner Zukunft - Zeitmangel - auch etwas ähnliches bauen 
(USB-Stick mit RFM12, wobei ich dann per Software die Knoten (Sensoren, 
etc...) ansprechen und "auslesen" kann).

Falls du was interessantes zusammen schraubst, lass es uns doch bitte 
wissen, so dass die Leute nach dir (und ich :D) davon profitieren 
können.

Danke!

Autor: Thomas Giese (Firma: Lasercity) (lasercity)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jakob, melde Dich mal bitte bei mir. info@lasercity.de. Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.