mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Brauche Hilfe bei einem PIC-Code


Autor: Jackson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte gerade ein Programm von einem PIC auf einen Atmel
umschreiben, bräuchte mal ne kleine Hilfe der PIC-Programmierer.

Folgendes Problem:

procedure(resettrig)
  clr(talx)
  rst
  trig = 1
  Wait(100)
  trig = 0
  delay
  trig = 1

procedure(rst)
  reset = 1
  reset= 0
  wait(1)
  reset = 1

procedure(delay)
  clr(delaycount)
  while delaycount <= 1   ; Delay for trig pulse
    inc(delaycount)
  loop

Ich muß wissen wieviel Zeit der Wait(x) Befehl im o.g. Beispiel
verbraucht. Es scheint keine Procedur wie z. B. delay zu sein, sondern
vielmehr ein fester Bestandteil des Compilers. Es handelt sich um einen
PIC 16F84 mit 20 MHz Takt falls das Wichtig ist.

Gruß
Jackson

Autor: Gerhard Gunzelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jackson

das kann Dir nur die Beschreibung des Compilers sagen. Bei einer
PC-Software wären das Millisekunden. Da es aber bei einem
Microcontroller nicht automatisch eine Uhrzeit gibt wird das wohl eher
- wie Du schin vermutest - Prozessortakt zu sein. Aber ob Wait(100 )
100 Takte sind oder vielleicht ein vielfaches davon, das kann Dir nur
die Compiler-Doku, mit der Beschreibung der Bibliotheksfunktionen
sagen

Gerhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.