mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Anfängerprobleme


Autor: Chef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo erstmal,

um das gleich vorweg zu sagen: ich habe noch nie zuvor mit micro 
controllern gearbeitet.

trotzdem denke ich dass es machbar sein wird mein problem zu lösen.

das "problem":
für meetings und besprechungen möchte ich eine handliche einheit mit 
display bauen, auf welcher:

1)die aktuelle uhrzeit steht (ggf. funkuhr),
2)mit welcher ich eine stoppuhr starten und immer wieder anhalten kann
3)außerdem soll sie die entstandenen personalkosten errechen
 (am anfang eines meetings soll dann nur noch die teilnehmerzahl 
eingegeben werden)
(also z.bsp. wird im vorrau von mir ein durchschnitts-mitarbeitersatz 
von ca 50€ festgelegt, programmiert und gespeichert. bei einer mittels 
der stoppuhr festgestellten besprechungszeit von z.bsp. 2Std. und einer 
eingegebenen Teilnehmerzahl von 2 errechnet die Steuerung den 
entstandenen Betrag von 200€ in diesem Fall - somit werden die 
meetingskosten für alle sichtbar)

leider habe ich noch keine genaue richtlinie wie ich dieses projekt 
angehen soll.

eine einfache bedienung und handhabung wäre von vorteil.
bitte teilen sie mir doch mit, welches produkt am besten für mich wäre.
bitte um eine schmelle antwort,

Autor: was-willst-du (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei elector schauen, die hatten erst kürzlich solch ein Projekt.

Ein kleines Programm auf einem Laptop tuts nicht?

Autor: Chef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmm... ich fürchte nicht dass ein kleines laptop programm es tut..

Autor: Frankfurter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wuerde ein J2ME (Jave Microdevices Edition) Programm schreiben fuer 
ein Handy. Das hat man sowieso immer dabei und der Software Aufwand fuer 
Ihr Problem ist minimal. (Wenn man an seinen Handy rummacht dann ist 
auch nicht so auffaellig als wenn man irgendein Subnotebook oder 
Mikrocontroller-Kaestchen bedient).

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frankfurter wrote:
> (Wenn man an seinen Handy rummacht dann ist
> auch nicht so auffaellig als wenn man irgendein Subnotebook oder
> Mikrocontroller-Kaestchen bedient).


Aber Chef (Gast) wrote:
> somit werden die meetingskosten für alle sichtbar

Sollen ja wohl sichtbar werden, damit nicht so lange geredet wird.

"Genug der Worte, lasst nun Taten folgen."

Autor: Frankfurter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>möchte ich eine handliche einheit mit display bauen, auf welcher:

Es soll eine handliche Einheit werden

> somit werden die meetingskosten für alle sichtbar
'für alle' ist hier nicht eindeutig. Es kann sich 1.) auf 'sichtbar' 
beziehen, d.h. alle im Raum sollen die Meetingkosten sehen.
Es kann sich 2.) auf 'meetingskosten' beziehen, d.h. der Bediener der 
HANDLICHEN Einheit soll darauf die Meetingskosten eines jeden einzelnen 
sehen.

Der OP hat nichts von einem grossen Bildschirm (der mit einer handlichen 
Einheit schwerlich kompatibel ist) oder Beamer-Anschluss geschrieben, 
somit vermute ich dass 2.) die richtige Interpretation ist.

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

> trotzdem denke ich dass es machbar sein wird mein problem zu lösen.
Das Problem ist schon putzig. Soll das eine Kabarettaufführung werden, 
oder meinst Du das ernst?
Du kannst ja eine Schachuhr nehmen:
Wenn der Vortragende labert, drückst Du auf die eine Seite, und wenn er 
etwas zu sagen hat, auf die andere Seite.

Gruß,
  Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.