mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik MOSFET mit C-Control II ansteuern


Autor: Marcus Zacher (zacha)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Ich würde gern mit einem Port der C-Control II einen MOSFET, Typ 
2N7000P, ansteuern.
Datenblatt 2N7000P: 
http://www.datasheetcatalog.org/datasheet/zetexsem...

Der Port kann maximal 5mA und 5V treiben, ideal wäre aber wenn der Port 
nicht mit mehr als 1 bis 2 mA belastet wird.
Die Schaltgeschwindigkeit des Transistors spielt keine große Rolle, das 
Relais soll nur auf einen Befehl hin geschlossen werden, ein paar 
Sekunden lang zu bleiben und dann wieder öffnen.

1. Ist die Ansteuerung auf diese Art und Weise prinzipiell möglich?
2. Ist ein Gatewiderstand notwendig, und wenn ja, in welchen Bereich 
würde der Sinn machen?

Vielen Dank schonmal!

Gruß, Marcus

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Marcus Zacher (zacha)

>Der Port kann maximal 5mA und 5V treiben, ideal wäre aber wenn der Port
>nicht mit mehr als 1 bis 2 mA belastet wird.

MOSFETs werden statisch leistungslos gesteuert.

>1. Ist die Ansteuerung auf diese Art und Weise prinzipiell möglich?

Ja.

>2. Ist ein Gatewiderstand notwendig,

Nein.

Siehe auch Relais mit Logik ansteuern

MFG
Falk

Autor: Marcus Zacher (zacha)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Die Seite hab ich irgendwie bei meiner Recherche übersehen.

Autor: Andreas K. (derandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Mosfets haben eine Gate-Kapazität, beim Einschalten wird diese 
aufgeladen. Leistungslos schalten ist also schon mal falsch, wenn sie 
erst mal an sind verbrauchen sie aber keinen weiteren Strom.

2. Wird der Mosfet bei 5V nicht wirklich glatt durchsteuern. Ich würde 
in dem Fall zum klassischen Darlington-Transistor raten, der lässt sich 
auch per TTL-Pegel anständig schalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.