mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Molex Picoblade header board-to-board?


Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
ich bin auf der suche nach einer lösung für folgendes problem: ich habe 
einen 5-pin, 1.27mm pitch picoblade header (männchen,SMD). picoblade 
sind aber für board-to-wire connection gedacht. ich möchte damit aber 
zwei boards aufeinader stecken können, dazu suche ich jetzt ein 
passendes "weibchen" (auch SMD mit gleichem footprint) so dass ich die 
beiden zusmmenstecken kann. gibts sowas? vielen dank.

Autor: Olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde sagen: nein. Bei Molex gibt's dazu ein PDF:

http://www.molex.com/cmc_upload/0/000/-10/261/2005...

Die Header für SMT sind alle männlich.

Bastellösung: Die Crimpbuchsen des Housing (also eigentlich der 
Kabelverbinder) mit blankem Draht bestücken, dann klassisch THT mit 
Deiner Platine verlöten. Buchse für mehr Stabilität evtl. mit Platine 
verkleben.

Grüße,
Olli

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.