mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SRAM an LPC-Bus (LowPinCount Super I/O Bus)


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat sich jemand schon mal mit dem LPC-Bus Super I/O Bus, der auf 
modernen Mainboards ist beschäftigt?

Ich möchte gerne eine Gerät, welches ein SRAM simuliert an diesen Bus 
anschließen.

VOn IDT, Winbond und SMSC gibt es verschiedene ICs, die ein LPC->X-BUS 
Gateway darstellen. Allerdings sind diese ICs (z.B. LPC47N267I immer 
gleich super kompliziert, haben LPT, RS232, 100 Pins, ...

Kennt da jemand vielleicht etwas einfacheres?

Danke

Gruß Christian

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian:

Der LPC-Bus ist ein auf wenige Leitungen gequetschter ISA-Bus.
Natürlich ist es mnöglich da SRAM anzuschließen, allerdings
brauchst Du halt eine Brücke auf ein 'normales' Businterface
wie Du ja schon herausgefunden hast. Ich habs noch nicht
gemacht, aber evtl. reicht auch schon ein größerer PLD für
die Umsetzung. So kompliziert ist das Protokoll auch nicht.

Jens

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So einfach ist das nicht. Bei aktuellen Rechnern gibts kein subtractive 
decoding für die Adressen mehr. Das bedeutet daß alles was auf den LPC 
soll im Bios positiv dekodiert werden muß. Bei Intel fiel der support 
mit der ICH5 weg. Via, AMD, SIS und NVidia mußt du selber nachforschen, 
mit denen mach ich nichts.
Wenn das subtraktive decoding funktioniert, dann ist eine LPC-to ISA 
Bridge sinnvoll (kann man auch in einen CPLD quetschen). Pass auf die 
Adressen auf, 2e ist oft mit der SIO belegt.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Antworten.
Mittlerweile habe ich rausgefunden, dass es fertige IC von SMSC gibt, 
die den LPC Bus auf einen X-Bus umsetzten. Damit komme ich vermutlich 
schneller zum Ziel als selber etwas zu programmieren.

Als Host System will ich eines der neuen Intel Atom boards nehemen. 
Leider habe ich in dieser Richtung keine Erfahrung und hoffe, dass das 
funktionieren wird. Immerhin unterstützt der Chipsatz LPC

Gruß Christian

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian:

Beachte aber den von Michael genannten Punkt. Kläre vorher ob
der Chipsatz die Zugriffe auch wirklich auf den LPC-Bus durchreicht.
Diesen Punkt hatte ich in meinem Post nicht beachtet.
Kannst Du mal etwas dazu erläutern warum Du einen SRAM dranhängen
willst?

Jens

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jens,

das "SRAM" ist ein Feldbusgerät (COMX) von Hilscher mit DPM 
Schnittstelle.
Ich habe auch schon überlegt Anstelle des LPC Busses ein FTDI2322 zu 
verwenden. Allerdings habe ich Angst, dass dann plötzlich extreme 
Latenzzeiten auftreten können.

Ich habe keine Ahnung wie ich rausbekommen könnte, ob der Intel 
Controller Hub US15W den LPC durchreicht oder nicht.

Gruß Christian

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,

Falls Du ein typisches Embedded-PC-Board einsetzt kann Dir der
Technische Vertrieb vom Hersteller die Frage sicher beantworten.
Auf einem handelsüblichen Mainboard hat man, soweit ich das
kenne, ja eh keinen Zugriff auf den LPC.

Jens

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jens,

ja, das hoffe ich. Ich möchte gerne eines der neuen Q7 Boards verwenden. 
Da gibt es auf jeden Fall eine Bibliothek zum anprechen des Buses.

Mal sehen was der Vertrieb dazu sagt.

Das Ganze mit einem FTDI2232 zu machen scheint wir jedoch wesentlich 
flexibler.

Gruß Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.