mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Halbleiterrelais bauen


Autor: Martin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen!

Ich möchte eine elektronisches Halbleiterwendeschütz bauen für einen 3- 
Phasigen 1KW ASM. Der Motor soll nur vorwärts, rückwärts und mit 
Phasenanschnitt laufen immer nur mit 50Hz.
Ich bin jetzt am überlegen mit welchem Bauteil ich am Besten die Last 
schalte Triac, MosFet, IGBT???
Oder sogar die Halbleiter mit mechanischen Relais überbrücke.
Ich habe mal im Anhang 3 Schaltungen drinnen aber weis nicht welche 
Methode die geschickteste wäre.

-->Da würde mich mal eure Meinung interessiern

??Zu dem Mosfetrelay.gif(im Anhang) wie funktioniert das mit den Mosfets
da sind doch beide eingeschaltet, dann fliesst doch gar nix über die 
Körperdiode, oder -->Warum braucht man dann Zwei Fets??

Zu dem Bildchen triac_relais.gif das sind beide male die gleich 
schaltung nur bei einem Schwimmt die ansteuerung vom Triac mit so das 
der immer eingeschaltet bleibt(durch opto-transistor) und im 
Nulldurchgang des Stromes nicht löscht. Die Spannung hätte ich mit einem 
galvanisch getrennten DC- Dc Wandler bereitgestellt.
In der pspice simulation gibts so bei induktiver Last keine Störung in 
der Spannung

Ich bedank mich schon mal

Autor: Martin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch das ander bildchen

Autor: Martin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hoffe jetzt ist es besser zu erkennen

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Mosfet schaltung sind zwei Mosfets drin damit man den Motor 
abschalten kann.
Wäre nur einer drinnen würde im Zustand AUS immer eine Halbwelle über 
die Körperdiode fließen können

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieh dir den MOC3041 an, da ist dann auch gleich eine Applikation für 
induktive Lasten drin.

Autor: Der wohl ahnungslose (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.hoelscher-hi.de/hendrik/light/analogswitch.htm

Aber Phasenschnitt beim ASM??
Ok, man konnte hier lesen, daß das 'halbwegs' in einem begrenzten 
Bereich sogar funktionieren soll ...

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Phasenanschnitt ist nur zum Anlaufen gedacht damit der Strom nicht 
gleich so grooß wird

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.