mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung XML Dateien verschmelzen


Autor: alix-r (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weiss jemand wie man mehrere XML-Dateien gleicher Struktur mit
überlappenden Inhalten in eine große XML Datei verschmelzen kann ?

Ich habe über meherer Monate Daten in einer Round Robin Datei
aufgenommen. Von Zeit zu Zeit habe ich Sicherungen dieser Datei gemacht.
So entstanden mehrere kleinere Dateien, die abschnittsweise den gleichen
Inhalt haben.

Ich würde jetzte gerne diese Dateien in eine einzige Datei
zusammenführen, wobei natürlich die mehrfach vorhandenn Daten nur einmal
vorhanden seinsollen.

Verschiedene XML Merger habe ich schon probiert. Diese vertragen aber
entweder die Dateilängen nicht (jede etwa 40MB gross) und stürzen ab,
oder sie hängenn die Dateien einfach aneinander.

Bin für jeden Tip dankbar.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlicht und einfach:
Diff und Patch --> 
http://www.gnu.org/software/diffutils/manual/html_...

Autor: alix-r (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dank, wäre schön.

Wenn ich es aber richtig sehe muss das erst compiliert werden.
Leider tue ich mir damit sehr schwer. Suche was exe-mässiges,
was unter Windows läuft.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diff und Patch gibt es als EXE sogar für Windoof.

Autor: alix-r (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, danke, habe ich gefunden.

Entschuldige, wenn ich mich etwas doof anstelle, aber so recht geht es
trotzdem nicht weiter.

Habe "sdiff -oab-xml a.xml b.xml" ausgeführt. Es wird zwar ein ab.xml
erstellt, da steht auch eine Zeile Text drin, aber das wars dann.
Es kommt im DOS Fenster % ed: usw. aber selbst q geht nicht mehr.

In der Docu zu sdiff habe ich diese Kommandos gar nicht gefunden.

Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die XML Struktur nicht allzu kompliziert ist könntest Du mit XSLT 
deinen eigenen Konverter schreiben.
Vorausgesetzt natürlich, du verfügst über Programmierkenntnisse und 
hättest auch Interesse an so etwas.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den interaktiven Modus mit -y benutzen? Oder wolltest du es komplett 
automatisch?

Autor: alix-r (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre mir egal, nur das Ergenbis zählt.

-y gibt es aber leider nicht ! oder ?

Danke

Autor: alix-r (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@peterguy

Interesse hätte ich grundsätzlich schon, aber mir fehlt es an den 
entprecheden Programmierkenntnissen.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was heißt den gleich? Gleiche Zeilen? Gleiche Datensätze?
Datensätze die mehr enthalten als der Vorherige....

z.B. einmal
<X>
 <Y>Wert 1</Y>
</X>

<X>
 <Y>Wert 1</Y>
 <Y>Wert 2</Y>
</X>

oder wie sieht das aus?

Autor: alix-r (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schon oben erwähnt, handelt es sich um  Round Robin Dateien die
mit RRDTOOL erzeugt wurden. Darin sind ca. 30 Temperaturen jede Minute 
geloggt. Der älteste Eintrag wird nach 35 Tage überschrieben. Vorher
habe ich die Datei gesichert (und auch zwischendurch mal), sodass ich
jetzt mehrere Dateien mit gleicher Struktur habe. Diese unterscheiden
sich nur vom Inhalt her vom Datum, der Zeit und der Temperaturen
natürlich.

Innerhalb der Dateien gibt es natürlich Bereiche, die vom Datum, Zeit
und Temperatur her die gleichen Einträge haben, nur die Position
innerhalb der RR Datei ist anders. Diese doppelten (oder ggf. mehrfachen
Einträge da mehrere Dateien) möchte ich gerne beim Zusammenfassen 
herausnehmen.

Die Dateien liegt im RRDTool Format und gewandelt im XML-Format vor.
Wenn mir es also einmal gelingen sollte, aus den meherer Dateien eine
einzige XML Datei zu generieren,  wird diese dann zur Auswertung wieder
ins RDDTOOL Format zurückgewandelt.

So stelle ich mir das jedenfalls vor.

Danke für die Unterstützung

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du mir mal 2 - 3 beispiel Dateien zusendest schau ich mir das mal 
an, und würde dir ggf nen Programm schnell zusammenstricken.

Autor: alix-r (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wäre ja Spitze! Die Dateien sind aber recht lang 60 MB je Stück

Melde dich bitte mal hier.

botnec@gmx.de

Vielen herzlichen Dank schon mal.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast ne E-Mail ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.