mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UART Interrupt


Autor: josua sabo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Die Interrupts eines entferten ATMEGA162 sollen per Funk also mittels 
UART-Schnittstelle, so funktionieren als ob die Interrupts beim 
Empfänger ATMEGA162 aufgetreten wären.

Ich hätte mir das so vorgestellt:

ATMEGA162(bei den Lichtschranken):
-->bekommt einen Interrupt an dem Pin der Lichtschranke des 1 Läufers
-->schickt eine Variable laeufer1 mit dem Wert 1 per UART an den
ATMEGA162 beim Start.

ATMEGA162(am Start):
-die ankommende Variable löst den UART-Interrupt aus und stoppt
jenachdem welche Variable auf 1 gesetzt wurde den entsprechenden Timer.

Wenn der andere Läufer seine Lichtschranke unterbricht soll natürlich
der selbe Ablauf stattfinden.

Ist das so machbar?
Und müssten diese Variablen im µC beim Start global sein?
Mit welchen Zeitverzögerungen müsste man rechnen?
Gibt es eine bessere Programmiermethode?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@josua sabo (Gast)

>Die Interrupts eines entferten ATMEGA162 sollen per Funk also mittels
>UART-Schnittstelle, so funktionieren als ob die Interrupts beim
>Empfänger ATMEGA162 aufgetreten wären.

???

>Wenn der andere Läufer seine Lichtschranke unterbricht soll natürlich
>der selbe Ablauf stattfinden.

Sag das doch gleich so. Du willst in Signal einer Lichtschranke per UART 
und Funk übertragen.

>Ist das so machbar?

Sicher.

>Und müssten diese Variablen im µC beim Start global sein?

Siehe Interrupt.

>Mit welchen Zeitverzögerungen müsste man rechnen?

Rechnen? Baudrate?

>Gibt es eine bessere Programmiermethode?

Kann sein.

MFG
Falk

Autor: Teagn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich eine Variable mit putchar(); über die USART Schnittstelle 
schicke wird dann mit getchar(); nur der Wert der Variable abgefragt 
oder auch die Variable selbst erzeugt?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.