mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Quarz Empfindlichkeit


Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habt ihr Erfahrungswerte, wie empfindlich Quarze sind? Ich habe einen 16 
Mhz Quarz mit 2x 22pF Kondensatoren verbaut, allerdings funktioniert 
damit keiner meiner Atmegas, die auf 16mhz gefused sind.

Viel falsch machen kann man da eigentlich nicht beim Löten - ist der 
Quarz evtl doch defekt?

Gruß
Alex

Autor: Philipp P. (-crack-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schreib mal rein, wie du deine Fuses gestzt hast ....

Und ja Quarze schwingen mal langsamer mal schneller ... alles 
temperaturabhängig .... aber das ist im normalfall vernachlässigbar.
Wenn nicht bei dir eine kleine "Heizung" aus einem Transistor ....

Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

da gibt es eigentlich nicht viel zu posten, es sind nur PB0-PB5 
rausgeführt und halt der Quarz an den XTALs mit jeweils 22pF an jedem 
Beinchen gegen massen

Gruß
Alex

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
22pF sind ja gut und schön aber ich hab schon öfter mit Schaltungen zu 
tun gehabt wo man für ein zuverlässiges Anschwingen mit diesem Wert 
etwas experimentieren musste. Ich hatte mal Platinen mit nem M16 drauf 
die ursprünglich mit 8MHZ liefen. Beim Umrüsten auf einen Quarz mit 16 
MHz liefen nicht mehr alle Boards an. Da das die einzige Änderung war 
musste es was mit der Takterzeugzung zu tun haben und so hab ich einfach 
mal andere Cs reingebaut. Bei diesen Boards erwiesen sich dann 15pF als 
optimal um alle Controller zuverlässig anlaufen zu lassen. Probiers 
einfach mal.

bye
Frank

Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine alte Soundkarte gefunden, auf der ein Quarz sitzt. 
Probehalber beide Quarze gebrückt - jetzt läuft auch mein Quarz 
eigenständig wieder.

Zufall, oder kann man Quarze so "starten"?

Gruß
Alex

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CKOPT vergessen?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Zufall, oder kann man Quarze so "starten"?

Ich nehm dafür immer die Messspitze von meinem Oszi ;)

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>ich habe eine alte Soundkarte gefunden, auf der ein Quarz sitzt.
>Probehalber beide Quarze gebrückt - jetzt läuft auch mein Quarz
>eigenständig wieder.

????????????????????????????

MfG Spess

Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, ich habe nichts umgefust und jetzt laufen die uCs ja wieder mit 
meinem Quarz ohne den "Soundkarten-starter"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.