mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMega 32 Taktproblem


Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich hatte ne Blinkroutine in einer Headerdatei und da dauerte ein 
Blinkvorgang zu lange.
Als ich die Routine aber in die Main.c verschob, war die Geschwindigkeit 
wie gewünscht.

Woran liegt das?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An der Blinkroutine.

Ist das ein Test mit wie wenig Informationen man doch noch die richtige 
Antwort bekommt?

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne Vermutung hätte ich, aber ohne Code geh ich da jetz kein Risiko ein.

Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An der Blinkroutine???
Was für ein Spaß! Da hätte ich ja nach dem Verschieben das selbe 
Ergebnis gehabt. Nene du.

Hier noch der Code:
#define const_delay 1000

void LED_EVENT(uint8_t Mode){

  for (int Cnt=0;Cnt<2*Mode;Cnt++){
  
    LED_PORT &=~ (1<<LED);     
    _delay_ms (const_delay);
    LED_PORT |= (1<<LED);
    _delay_ms (const_delay);
  }
}

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist der ganze Code?

Wie schaut der Rest denn aus?

Wo schiebst du was hin?

Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seltsam, ich habs jetzt noch mal rückgängig gemacht, also die Routine 
wieder in die headerdatei zurückverschoben und nun funktioniert es wie 
gewünscht. Strange.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die hat aber in der Headerdatei nix verloren. Eher in eine andere *.c 
Datei

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes Hofmann wrote:
> Hier noch der Code:

Der compiliert ja nichtmal:

MUMPITZ.C:3: error: expected ')' before 'Mode'


Peter

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger wrote:
> Johannes Hofmann wrote:
>> Hier noch der Code:
>
> Der compiliert ja nichtmal:
>
> MUMPITZ.C:3: error: expected ')' before 'Mode'

Könnte am fehlenden Header hängen... für uint_x.
Benutzt du einen C99-Compiler? Ist auch vonnöten.

Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber das Problem hat sich doch schon erledigt.

Um den Code war ja auch nur der typische C-Unterbau: 
#include...,#define..., Main

Deswegen hab ich den nicht mit reinkopiert.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes Hofmann wrote:
> Aber das Problem hat sich doch schon erledigt.

"Seltsam... Strange" klingen aber garnicht nach "Problem gelöst".
Wenn Du damit zufrieden bist, daß Du nicht weißt, warum der Fehler 
auftrat, ist das Deine Sache.

Bei mir bedeutet Problem gelöst aber:
Code xx zeigt den Fehler, Code yy nicht. Und es liegt am fehlenden 
Zeichen cc in Zeile zz von Code xx.
Um das festzustellen braucht man aber erstmal nen compilierbaren Code.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.