mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Ermittelung der Heizenergie - rechnerisch möglich?


Autor: Michael A. (aim)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich würde gerne bei meiner bestehenden Heizungsanlage Wärmemengenzäler 
installieren, um zu ermitteln, wie viel Heizenergie wo erzeugt (Solar, 
Heizkessel) wurde und wo hin gegangen (einzelne Heizkreise, ev. Räume, 
Warmwasser, ...) ist.

http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4rmemengenz%C3%A4hler

Für mich stellt sich jetzt aber die Frage, wie ich den Volumenstrom des 
Heizwassers ermitteln kann.
Zum einen ist es mir nicht möglich in die Rohre etwas einzubauen, zum 
anderen sind die Durchflussmessgeräte, die ich bisher gefunden habe 
extrem teuer (300 - 500€ pro Stück).

Kennt hier irgend jemand einfache Möglichkeiten, bei denen die Rohre 
nicht geändert/unterbrochen, ... werden müssen und der Volumenstrom 
ermittelt werden kann (durch Messung oder ev. auch nur durch 
Berechnung?).

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da fallen mir auch nur die nicht ganz billigen 
Ultraschall-Durchflussmesser ein. Die können auch die Masse berechnen 
und Temperatur messen.

Vielleicht kannst du sowas mal leihen/mieten, wenn's nicht dauernd 
gebraucht wird.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.