mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche kleinen 2-Achs-Magnetfeld-Sensor


Autor: Miniaturisierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin auf der suche nach einem möglichst kleinen Magnetfeld-Sensor, 
den ich als Kompass verwenden kann. Am besten im MLF-Gehäuse, also ohne 
Beinchen.

Bei meiner Recherche bin ich auf den HMC1052L gestoßen, der allerdings 
aufgrund seiner Peripherie (zwei Operationsverstärker, also ein 
zusätzliches SO8-Gehäuse) ungeeignet ist. Die größe des Sensors ist 
allerdings genau das richtige.

Analog wäre sehr schön. Einfach zwei Spannungen, welche im Bereich 0V 
bis VCC verlaufen, also keine Signalaufbereitung außerhalb des Chips 
mehr.

Oberste Priorität ist aber die Größe.

Danke für Eure Mithilfe! :-)

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch welche von NXP (Philips) KMZxxxx. Aber die könnten auch
eine ext. Beschaltung brauchen (?).

Autor: Miniaturisierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist auf jeden Fall mal die externe Beschaltung des oben genannten 
Honeywell-Sensors:

http://www.sparkfun.com/datasheets/Sensors/HMC1052...

Jetzt dürfte jedem klar sein, warum der flach fällt! :-D

Autor: Miniaturisierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die KMZ sind Linearsensoren. Wenn man sich die Kennlinie im Datenblatt 
anschaut

http://www.meas-spec.com/downloads/KMY_KMZ_MR174B.pdf

dann sieht man, dass kein linearer Zusammenhang zwischen Stärke des 
Magnetfelds und Ausgangsspannung besteht. Damit ist der Sensor (in 
meinen Augen -- vielleicht hat jemand eine gute Idee!) unbrauchbar. 
Ansonsten wären zwei dieser Sensoren immernoch hinreichend klein und 
günstig! :-)

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat ja niemand gesagt das du auch mit ops bauen mußt.

Einfach einen passenden AD Wandler verwenden und gut is.

Autor: Miniaturisierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Einfach einen passenden AD Wandler verwenden und gut is.

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich das ganze mit einem ATmega 
auswerten möchte. Und sechs der acht ADC-Kanäle sind bereits belegt. Es 
muss also mit zwei analogen Signalen funktionieren.

Danke für die Unterstützung!

Autor: Anonymous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die KMZ5x-Sensoren sind seit Ende des Jahres 2008 abgekündigt.

Autor: Miniaturisierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
push

Autor: Miniaturisierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
push

Autor: Reinhard R. (reinhardr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alps hat einen 3-achsigen Sensor mit I2C Schnittstelle vor ein paar 
Monaten angekündigt.
http://www3.alps.com/WebObjects/catalog.woa/E/HTML...

Ist der klein genug? ;-)

Gruß
Reinhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.