mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Strombelastbarkeit von AA NIMh-Zellen


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat irgendjemand da mal ein paar Datenblätter.
Vor ein paar Jahren gab es mal 1000mA NIMh Akkus die
10 A auf Dauer verkraftet haben (Angabe: Hoellein und ich hatte das
auch in einem RC-Flug-Modell verwendet). Nun sind diese nicht
mehr zu bekommen und ich muss genau diese Akkus austauschen. Der Einsatz
von LIPO Akkus ist NICHT möglich, da der Regler damit nicht klar
kommt und ich jetzt kein neues Modell bauen will (was auch viel
Geld kostet).

Autor: Alexander Sewergin (agentbsik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da kannst du die "KAN" Akkus verwenden. Guck mal bei Lipoly.de unter 
NIMh/Einzelzellen/Kan.



Die Akkus sollten so bis 14A gehen. Waren damals die günstige 
Alternative zu Lipolys für 400er und 480er Bürstenmotoren.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.