mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Wer kann gutes/günstiges EMV Lab empfehlen?


Autor: RayMan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benötigt wird eine EMV Prüfung nach KFZ-Richtlinie, Typenzulassung wird 
nicht notwendig sein (nicht sicherheitsrelevantes Einbaugerät / 
Aftermarket).

Standort spielt eigentlich keine Rolle, wichtig ist nur das die Prüfung 
auch vom KBA annerkannt wird.

Vielen Dank!

: Verschoben durch Admin
Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag mal hier an: www.reichl-emv.de.

Im Labor sieht es zwar aus, als wäre ein Müllauto auf eine Landmine 
gefahren, aber Herr Reichl ist der Einzige, der sich wirklich mit EMV 
auskennt.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir würde noch das Phoenix Testlab einfallen, da hat (bzw. lässt?) die 
c't früher Mobiltelefone und ähnliches testen lassen wenn ich mich recht 
erinnere.

http://phoenix-testlab.de/

Autor: test (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mikes in strasskirchen (sehr gut)
intertec in kaufbeuren (relativ günstig)

Autor: reichl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
herzlichen Dank für die nette Beschreibung und den um's Maul 
geschmierten Honig...
Ich muß in aller Bescheidenheit aber doch zugeben, daß es a) noch andere 
EMV- Labore und b) auch dort kompetente Kollegen gibt...

Autor: Stangassinger Alfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War schon mal bei Mikes.
Service & Preise sind OK & während der Prüfung kann man kostenlos 
übernachten.

Autor: ichbinsofrei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Tipp: Fa. Mikes in Straßkirchen.
Absolut Empfehlenswert - professionell, kompetent.

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gute Erfahrungen mit Mikes (Strasskirchen), Reichl (Berlin) und 
Teseq (Berlin, 
http://www.teseq.de/de/de/service_support/emc_test... 
- schönen Gruß an Herrn Karsten!) gemacht.

Autor: wtre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hochschule Aschaffenburg.......

Macht sowas auch.

eventuell etwas günstiger als der freie Markt und äusserst Kompotent

Autor: Christian S. (messgeraeteprofi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WTRE hat Recht, die entsprechenden Institute von Uni´s und FH´s machen 
manchmal soetwas. Im Norden kommt mir da FB Elektrotechnik der FH Emden 
in den Sinn. Das Zauberwort dort heist wohl Drittmittelaufträge und weil 
die eben nicht kostendeckend wirtschaften müssen (Geräte sind ja von den 
Melkkühen, genannt Steuerzahlern, bereits bezahlt...) sind dort die 
Preise unterdurchschnittlich. Frage ist halt nur, ob das langfristig 
nicht Arbeitsplätze in den privaten Lab´s kostet ... Überleg´s Dir.

Grüße

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.emc-testhaus.de

Autor: RayMan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir suchen ein eher grösseres Labor. Es sollte ein ganzes KFZ 
reinpassen.

Wir wollen unser patentiertes, vollkommen neuartiges TESAL-Verfahren des 
Diebstahlschutzes EMV-mässig testen (siehe Anhang).

Besten Dank für weitere Informationen.


RayMan

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PHOENIX



Gruß in die alte Firma

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein troll....schade das die guten Antworten sinnlos sind...

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Emission geht auch in einer kleinen firma - störfestigkeit aber nicht...

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich meinte im bezug auf die prüfung eines kompletten kfz....

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und dann postest du ein Bild (im übrigen ne Langzeit aufnahme) von einem 
Ami der in seinr Gerange mit Tesla Genaratoren spielt (der hat auch mal 
ins deutsche verssehn geschaft wegen dem Bild)...

Merkwürdig....

Autor: B. R. (benchos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach da braucht man nichts zu testen das wird schon ok sein ;)

Tesla Generatoren sind von Natur aus spektral rein!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.