mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungsversorgung Messboard mit WLAN


Autor: Jones (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

Ich habe ein Problem mit der Spannungsversorgung bei einem Board, mit 
dem ich verschiedene Signale (wie z.B. CAN oder LIN) zu einem PC 
weiterleite. Bisher habe ich dies über ein Ethernet-Interface realisiert 
und die Platine mit 2 Linearreglern (2x LM1086 mit 3,3 bzw. 5V) 
versorgt.
Nun habe ich die Platine (momentan noch in einem Testaufbau) mit Hilfe 
eines Avisaro WLAN-Modul 2.0 um WLAN erweitert. Allerdings zieht dieses 
Modul sehr viel Strom (ca. 300 mA), was meine bisherige Versorgung 
überlastet (gesamt jetzt ca. 500 mA).
Die Platine wird über das Bordnetz in einem KfZ versorgt und hat somit 
Eingangsspannungen von 8 bis 14,4V.

Ich bin jetzt auf der Suche nach einer alternativen, bzw. optimierten 
Variante die Versorgung zu realisieren.

Eine einfache Kühlung der bisherigen Linearregler kann ich nicht 
realisieren, da diese den vorgesehenen Bauraum für die Platine bei 
weitem überschreiten würden.

Hat von ihnen jemand Erfahrungen auf diesem Gebiet und kann mir bei 
diesem Problem evtl. weiter helfen?

Gerade die Störungen, die durch einen Schaltregler (besonders im 
Hinblick auf SPI und WLAN) verursacht werden, kann ich mit meiner 
bisherigen Erfahrung nicht abschätzen und hoffe nun vielleicht von ihnen 
ein paar wertvolle Tipps zu erhalten.

MfG,
Jones

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.