mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Sender/Empfänger Reichweiten addieren


Autor: Artur Kraft (party-artie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

bin neu in dem Forum und hab auch gleich mal eine Frage. Und Zwar möchte 
ich einen RF-Sender an einen Mikrocontroller anschließen, und einen 
Empfänger an den anderen. Jetzt hab ich eine Frage zur Reichweite, und 
die Frage ist wirklich ernst gemeint weil ich mich auf dem Gebiet nicht 
auskenne^^. Wenn ich einen Sender mit 200m Reichweite hab, und einen 
Empfänger mit ebenfalls 200m, hab ich dann 400m Reichweite!? Ich stell 
mir das so vor das die Signale die sich im 200m Umkreis befinden dann 
vom Empfäger der sich 200m von diesem Umkreis befindet noch emfängen 
werden könnten. Also ihr werdet hier schon merken das ich da wirklich 
keinen Durchblick habe, bin aber sicher das es hier den ein oder anderen 
gibt der mir das beantworten kann ;-)

Gruß Artur

Autor: pq (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Reichweite ist immer die Reichweite eines Sender/Empfängerpaares

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WENN Du Glück und Sichtverbindung hast, kommst Du 200 m, bei Stahlbeton 
dazwischen auch wesentlich weniger. Bei guter Antenne evtl. auch etwas 
weiter (WENN sie richtig abgestimmt und ausgerichtet ist).

Die genauen Verhältnisse können örtlich sehr verschieden sein, auch 
durch STörungen.

Mehr dort: http://www.antennenbuch.de/inhalt.html

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist natürlich auch alles eine Frage der Frequenz.  Die Dämpfung in
Gebäuden ist beispielsweise am unteren Ende des UHF-Bandes (433 MHz)
drastisch geringer als am oberen Ende (2,4 GHz).  Dafür braucht man
6x so große Antennen bei der niedrigeren Frequenz.

Autor: Artur Kraft (party-artie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Hilfe, hab ich mir dann wohl doch zu einfach 
vorgestellt^^

Gruß Artur

Autor: Nobody (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Reichweite eines Empfängers ist Unsinn.
Er hat höchstens eine Empfindlichkeit. Die Reichweite richtet sich dabei 
immer nach der vom Sender noch ankommenden Signale.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selbst wenn die Empfänger-Empfindlichkeit phantastisch gut ist, muß das 
gewünschte Signal im Störnebel/Rauschen noch ausreichend AUSWERTBAR 
sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.