mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Netzteil? Wer hat eine Idee was das sein könnte?


Autor: UBoot-Stocki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wir haben einen elektronischen Bilderrahmen mit 9V 2A 
DC-Stecker-Schaltnetzteil. Das Netzteil hängt an einer "intelligenten" 
Steckdosenleiste, die das Netzteil stromlos schaltet, wenn z.B. der 
Fernseher ausgeschalten wird...

Diese Konstruktion lief 1J einwandfrei. Seit kurzem startet der 
Bilderrahmen nicht mehr wenn die Steckosenleiste eingeschaltet wird. Er 
gibt nur noch ein krazendes Geräusch über den Lautsprecher von sich und 
auf dem Display sieht man nur noch Querstreifen.

Wenn ich das Steckernetzteil durch mein Labornetzteil ersetze, geht 
alles einwandfrei - der Rahmen zeigt die Fotos auf der Flash-Karte an.

Zuerst dachte ich, das Steckernetzteil ist defekt und habe es durch ein 
9V 1A Trafonetzteil ersetzt (Der Rahmen zieht 1A bei voller 
Bildhelligkeit). Mit diesem Netzteil tritt allerdings der selbe Effekt 
auf... Labornetzteil geht, Trafonetzteil nicht :-(

Heute ist mir aufgefallen, dass der Rahmen immer startet (egal welches 
Netzteil) wenn er zuerst mit dem Laborgerät gestartet/versorgt wurde. 
Offensichtlich hängt das "irgendwie" mit einer Zeitkonstante (-> Elko) 
im Rahmen zusammen...

Wer hat eine Idee, was das sein könnte und wie ich diesen Fehler suchen 
soll  ????

Gruß

Andreas

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier mal 'nen Elko mit 10µF am Ausgang des Steckernetzteils.
Kann sein dass das Teil beim Zuschalten schwingt.

Autor: (Gast) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, wurde das Schaltnetzteil auf richtige Funktionsfähigkeit hin 
überprüft? (ich meine ob es die richtig Spannung und genügend Storm 
liefert) Es kann nämlich gut sein, dass aufgrund eines defekten Elkos 
das Schaltnetzteil nicht mehr genügend Strom liefern kann.
grüße luii

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schaltet deine intelligente Steckdosenleiste?
Per Relais? Ich hab schon ein paar Steckdosenleisten
ausgesondert, weil an diese angeschlossene Schaltnetzteile
den Schalter durch den hohen Einschaltstrom der Schaltnetzteile
nach und nach weggebrutzelt haben.

Sorry für den Spaghettisatz ;)

Autor: Eddy Current (chrisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Bilderrahmen wird ja intern nicht durchgängig mit 9V laufen. Daher 
tippe ich auf einen internen DC/DC-Wandler. Aufschrauben und interne 
Spannungen prüfen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.