mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FM-Fernsteuerung mit ATmega32


Autor: fsdew (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich will mir ein Ferngesteuertes Flugzeug bauen. Die Fernsteueranlage 
(Sender und Empfänger) möchte ich mir selber bauen. Ich habe gelesen, 
dass FM besser für weitere Distanzen und auch nicht so störanfällig wie 
AM ist. Meine Frage wäre nun, was ich für eine Schaltung für die 
FM-Sender-/Empfängermodule brauche? - ich will alles über 2 ATmega32 
steuern!

danke schon mal im vorraus!

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Meine Frage wäre nun, was ich für eine Schaltung für die
>FM-Sender-/Empfängermodule brauche?

Nimm fertige Module. Selber bauen ist nichts für dich.

Autor: ms (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geil, Ruf mich an wenn das ding runtergefallen ist.

An welche Frequenzen hast du denn da gedacht?

Und Ja FM ist besser geeignet als AM. Aber wenn dus selbst machen willst 
machs am besten Voll Digital über PSK.

Autor: fsdew (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok! Dann werde ich mir ein fertiges Modul kaufen!

Danke!

Und na des Ding wird nicht abstürzen! - Ich baue es nämlich mit einem 
Profie auf diesem Gbiet - meinem Onkel.

Autor: ms (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht gleich aufgeben.
Aber vorher einfach mal ein bisschen mehr Gedanken machen als nur über 
die Modulationsart, ich will dir ja nicht den Mut nehmen, aber das 
Fernsteuerungsmodul selbst entwickeln ist vorallem ohne geeignete 
Messgeräte (mindestens ein Oszi, besser Spectrum Analyzer usw.) nicht 
einfach. Und wie gesagt ein Aussetzer und das Teil liegt am boden, und 
das will ja wohl keiner. Wenn dann würde ich für den Jungfernflug 
aufjedenfall ein kommerzielles Notfallmodul einbauen damit man beim 
Verlust der Kontroller eventuell noch umschalten kann :)

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich baue es nämlich mit einem Profie auf diesem Gbiet

Selbst für einen Gbiet-Profie ist der Selbstbau von Sendern ohne 
aufwendige Prüfungen nicht so ganz zulässig...

Oliver

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ,ich selbst fliege Heli. Wenn ich einen erwische der mit einem 
selbstgebautem Sender meine Modelle zum abstürzen bringt der wird "einen 
Kopf kürzer" gemacht. Nee, im ernst, es gibt in Deutschland Gesetze die 
den Bau und Betrieb von Sendeanlagen vorschreiben, wer , was, darf.
Also erstmal kundig machen und dann loslegen. Funkamateure dürfen auch 
erst nach einer Prüfung und mit Bescheinigung ihre Anlage in Betrieb 
nehmen. Einige Frequenzbänder sind auch Tabu für Laien.

Mike

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Übertragung würde ich auch Funkmodule nutzen ;-)

http://rcos.codingmonkey.de/index.php

Autor: Michael K. (mmike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder die XBees wie hier mal getestet:

http://www.uni-stuttgart.de/akamodell/projekte/?p=31

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn ich einen erwische der mit einem selbstgebautem Sender meine Modelle zum 
>abstürzen bringt der wird "einen Kopf kürzer" gemacht.

Das kann dir auch mit einem gekauften passieren...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.