mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] BTM-112 oder BTM-222 Bluetooth-Modul


Autor: Chris K. (chrisk86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wie im Betreff zu sehen bin ich auf der Suche nach einem Bluetooth-Modul 
(BTM112 oder BTM222).
Am liebsten wäre mir eines, das schon auf eine Platine gelötet wurde und 
mit Pegelwandlern ausgestattet wurde (für 5V).

Falls jemand sowas hat (gerne auch gebraucht, sollte aber funktionieren 
;)), würde ich mich freuen, wenn er/sie sich meldet...

Liebe Grüße,
Chris

Autor: Chris K. (chrisk86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat keiner sowas? Pegelwandlung wäre zwar schön, muss aber nicht 
unbedingt sein. Zur Not bastel ich selbst was (Widerstands-Teiler für 
die eine Richtung, NPN-PNP-Brücke für die andere Richtung)...

Chris

Autor: Michael 93 (michael93) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wer mit solchen Modulen arbeiten will sollte sich schon etwas mit 
Elektronik auskennen. Soll heißen: Überleg dir einfach ne schaltung. 
Wenn du einen Vorschlag bringst, dann wird dir hier gern geholfen, die 
Fehler zu finden und zu verbessern.

Versuch es ruhig! So schwer isses nich!

PS: Am einfachsten ist es, die ganze Schaltung mit 3.3Volt zu betreiben, 
geht aber nich immer.

EDIT: MAX3232 oder so

Autor: Chris K. (chrisk86)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab' mir da wohl was überlegt (siehe Anhang) ^^
Aber ich hatte gehofft, ich könnte mir Arbeit ersparen (und vielleicht 
was kleines, handliches bekommen)...

Liebe Grüße,
Chris

Edit: Den MAX3232 habe ich nicht hier. Es lohnt sich glaube ich nicht, 
den extra zu besorgen. Die paar Widerstände (und Transistoren) habe ich 
schließlich hier...

Autor: Chris K. (chrisk86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann leider nicht mehr editieren...

Der MAX3232 ist doch nur für die Serielle Schnittstelle am PC 
vorgesehen, oder? Ich will das Modul jedoch am µC-UART betreiben.

Chris

Autor: Michael 93 (michael93) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achja, stimmt, der invertiert (glaube ich), und macht negative 
spannungen. kann sein. ich weiß nichtmhr, der ist mir halt als erstes 
eingefallen, gibt bestimmt auch andere, einfach mal nach pegelwandlern 
bei google suchen

Autor: Chris K. (chrisk86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hätte denn wenigstens jemand eine Adapterplatine mit schöner DIL-Leiste 
als Anschluss?
Das würde mir auch schon helfen ^^

Wenn jemand einen Fehler in meinem Schaltplan findet, darf er auch gerne 
meckern ;)

Sonnige Grüße,
Chris

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.