mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder RFM01 / RFM02 Probleme - empfängt nicht


Autor: Freiwild (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit den Funkmodulen RFM01 / RFM02... 
vermutlich verstehe ich irgendetwas nicht richtig, jedenfalls finde ich 
in den anderen Forenbeiträgen nichts, was mir weiterhilft...

Ich versuche, eine kleine Funkfernsteuerung zu bauen; nichts 
großartiges, nur jeweils ein Funkmodul, Geschwindigkeit unerheblich, 
Stromverbrauch / Batteriewarnung etc. ebenfalls.

Ich habe zum Einstieg erstmal Ausschnitte aus den Beispielcodes von 
Pollin verwendet und auch die selbe Konfiguration benutzt (434 MHz, 4.8 
kbps etc.).

Der Sender scheint auch zu funktionieren, jedenfalls reagiert er so, 
wie er sollte. Beim Empfänger kommt jedoch nichts an ... abgesehen von 
der Konfiguration dürfte da am Code nichts verantwortlich sein, da sich 
schon nIRQ nie ändert.

Eine fehlerhafte Verkabelung kann ich leider auch nicht ausschließen. 
Bisher sieht sie folgendermaßen aus:

Sender:
- SDI, SCK, nIRQ sind mit Pins des Sende-µC verbunden
- VCC an 5V, GND and 0V (klar)
- nSEL an GND
- CLK, FSK, ANT nicht verbunden

Empfänger:
- SCK,SDI,nIRQ,SDO an Pins des Empfänger-µC
- VCC an 5V, GND and 0V (klar)
- nSEL an GND
- Rest nicht verbunden (nRES,CLK,ANT,VDI,DATA/nFFS,DCLK/CFIL/FFIT)


Habe ich irgendetwas grundsätzlich falsch gemacht? Wie kann ich 
herausfinden, ob das Problem beim Sender oder Empfänger liegt?


Vielen Dank für eure Antworten!

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe keine Ahnung, ob der Code von Pollin geht, aber nFFS müssen 
über 10k an +Ub. Damit wird beim Sender die Ruhelage der FSK festgelegt, 
und beim Empfänger sozusagen die Betriebsart.
Ich müßte jetzt im Datenblatt nachschauen, ob nSEL fest auf GND 
überhaupt geht, normalerweise wird der Chig ja nur selektiert, wenn er 
gelesen oder beschrieben werden soll.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. wrote:

> Ich müßte jetzt im Datenblatt nachschauen, ob nSEL fest auf GND
> überhaupt geht, normalerweise wird der Chig ja nur selektiert, wenn er
> gelesen oder beschrieben werden soll.

Laut Datenblatt muss nSEL mindestens 25ns lang nach jeder Übertragung 
auf high gehen.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Benedikt K. wrote:
> Michael U. wrote:
>
>> Ich müßte jetzt im Datenblatt nachschauen, ob nSEL fest auf GND
>> überhaupt geht, normalerweise wird der Chig ja nur selektiert, wenn er
>> gelesen oder beschrieben werden soll.
>
> Laut Datenblatt muss nSEL mindestens 25ns lang nach jeder Übertragung
> auf high gehen.

Sowas hatte ich vermutet, Danke fürs nachschauen.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Freiwild (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte irgendwo in einem Datenblatt eine Schaltung gesehen, wo nSEL 
dauerhaft auf Ground war...
Dann muss ich wohl nochmal löten ;) Etwas blöd bei diesem unglücklichen 
2mm-Abstand...

Danke schonmal!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich probiere auch gerade mit den beiden modulen herum, ich sende aber 
meine daten über den fsk-pin - also senden ist übertrieben, ich weiß 
noch nicht, ob was raus kommt .. ist über sdi eine adere variante, oder 
geht fsk gar nicht?

mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.