mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software .svg Datei in HPGL Format konvertieren


Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe hier eine mit Inkscape erstellte ".svg" Datei und möchte diese 
in das HPGL Format umwandeln. HPLG Dateien haben die Endung ".plt"

Kennt jemand ein entsprechendes Programm?

Gruß,
Peter

P.S. Habe grad geschaut, ich kann die Datei auch als DXF speichern. Also 
ginge auch ein DXF -> HPGL Konverter

Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sieht ganz vielversprechend aus

http://www.3x6.nl/inkscape_hpgl/Linux%20inkscape%2...

Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das sieht schon ganz gut aus. Leider ist das einen Erweiterung der 
Linux-Version des Programmes. Gibt es so etwas evtl. auch für Windows?

@Teplotaxl X.: Woher hast du den Link? Google?

Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:
Das DXF Export von Inkscape kann man übrigens getrost vergessen, was da 
rauskommt hat nicht mehr viel mit dem Original zu tun :-(

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was willst du überhaupt konvertieren? Also wie komplex ist das Bild? Die 
einfachen SVG Elemente kann man recht gut Parsen (hab ich für Java ne 
Simple version geschrieben die einen SVG Pfad rendern kann) und HPGL 
sollte ja relativ equivalente Elemente haben, also im Zweifel würd ich 
mir da was eigenes schreiben.

Und wenns eh nur eine Datei ist könnte dir ja auch eine LinuxLiveCD 
weiterhelfen :)

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habs mir gerade mal angesehen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hewlett_Packard_Graph...

scheint ja nicht viel zu unterstützen, aber von SVG zu HPGL ist es auf 
jedenfall nicht weit, das einzige Problem sind Kreise und Kreisbögen, 
die müßte man vorher "rendern".

Auf was für ein ausgabegerät soll es den gehen?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der Konvertiering gib es oft gewaltige "Steu- und Rieselverluste". 
Da scheint es vorteilhafter, schon den den Erzeuger der Datei zu bitten, 
ein anderes, verwendbares Format zu wählen.

Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
peterguy wrote:

> @Teplotaxl X.: Woher hast du den Link? Google?

http://lmgtfy.com/?q=hpgl+linux

Autor: peterguy (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten!

> Auf was für ein ausgabegerät soll es den gehen?
Das soll auf eine Frontplatte graviert werden, die ich bei Schaeffler 
herstellen lassen möchte.

> Bei der Konvertiering gib es oft gewaltige "Steu- und Rieselverluste".

> scheint ja nicht viel zu unterstützen, aber von SVG zu HPGL ist es auf
> jedenfall nicht weit, das einzige Problem sind Kreise und Kreisbögen,
> die müßte man vorher "rendern".
Genau das scheint ein Problem zu sein. Meine .svg datei enthält sehr 
viele Bögen und Rundungen, die z.B. beim DXF Export wegoptimiert werden.

> Da scheint es vorteilhafter, schon den den Erzeuger der Datei zu bitten,
> ein anderes, verwendbares Format zu wählen.
Der Erzeuger scheint dazu nicht in der Lage zu sein, denn der Erzeuger 
bin ich ;-)

Ich habe die Datei mal angehängt. Vielleicht wäre jemand so nett, die 
Konvertierung zu probieren!

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vieleicht hilft dir das schon weiter: 
http://www.martinvogel.de/forum/forum_entry.php?nr=209
Dann einfach aus Incsape drucken, oder vorher in PDF und aus Adobe 
Reader heraus versuchen, die enstehende Datei dan umbennenen...

Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist anscheinend nicht mein Tag heute..

Den im verlinkten Artikel angegebenen hpgl-Druckertreiber kann ich auf 
meinem Windows VISTA System leider nciht installieren. Schade, er wäre 
genau das was ich suche!

Das ebenfalls angegebene Kommandozeilentool funktioniert leider auch 
nicht, es generiert nur leere Dateien...

Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Update:
Auf meinem Windows XP Arbeitsrechner läuft der Druckertreiber. Werde das 
morgen mal testen und berichten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.