mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 4017 unbeschaltene Ausgänge


Autor: Mike K. (1tester)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich möchte einen 4017ner in einer Schaltung als Zähler bis 5 benutzen 
der Q6 geht dann schon wieder auf reset, frage muss ich die Restlichen 
Qs irgendwie beschalten?

http://www.datasheetcatalog.net/de/datasheets_pdf/...


Lg, mike

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Offene Ausgänge sind ok, nur offene Eingänge sind undefiniert.

Autor: Mike K. (1tester)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke

Frage warum sind offene Eingänge undefiniert?

Muss man die auf Maße setzen?

LG mike

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike K. wrote:

> Frage warum sind offene Eingänge undefiniert?

Weil das bei MOSFET-Gates nun einmal so ist. Näheres sagt dir etwas 
googeln nach CMOS-Technik und MOSFETs.

Ob Masse (bitte mit "ss", wenn du nicht deine Oberweite meinst) oder Vcc 
ist im Prinzip egal, kann aber die Funktion beeinflussen

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ob Masse (bitte mit "ss", wenn du nicht deine Oberweite meinst) oder Vcc
>ist im Prinzip egal, kann aber die Funktion beeinflussen

Das kann man nur im Einzelfall entscheiden. Ein Eingang eines 
UND-Gatters ist anders zu beschalten als der eines ODER-Gatters.

MfG Spess

Autor: Mike K. (1tester)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Frage hätte ich noch....


Im Internet gibt es schaltungen wo der 4017 10-9mA am Ausgang drückt 
laut DatanBlatt sind es aber im 0.X mA Bereich Frage hat da jemand 
Praxis erfahrungen oder lese ich im DatenBlatt einfach Falsch?

http://www.datasheetcatalog.net/de/datasheets_pdf/...

lg Mike

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an welcher 4017. Der alte CD4017 ist arg stromschwach, der 
neuere 74HC4017 hingegen kann wesentlich mehr.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Im Internet gibt es schaltungen wo der 4017 10-9mA am Ausgang drückt
> laut DatanBlatt sind es aber im 0.X mA Bereich Frage hat da jemand
> Praxis erfahrungen oder lese ich im DatenBlatt einfach Falsch?

Es kommt darauf an ob du irgendwelche garantierten Pegel brauchst. Dann 
schaffen die Uralt-CMOS meist nur eine TTL-Last. Die 10mA dürften der 
Kurzschlussstrom sein (LED direkt am Ausgang o.ä.).

Sie haben auch einen ziemlich großen Spannungsbereich und liefern z.B. 
bei 15V etwas mehr Strom als bei 5V.

Autor: Mike K. (1tester)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Danke für den Hinweis mit der neueren Ausführung.


Ich hab auch prompt was dazu in der eagle lib gefunden (744017N). Frage 
CT=0 dürfter der Reset sein oder?

Aber was ist CT<5  und enable wurde ganz gestrichen?

Aber auch eine Iout MAX geht mir im Datenblatt ab wisst ihr da mehr?

lg mike

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mike K. (1tester)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Hilfe...


lg mike

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. wrote:
> Kommt drauf an welcher 4017. Der alte CD4017 ist arg stromschwach, der
> neuere 74HC4017 hingegen kann wesentlich mehr.

Das hat nichts mit Alter zu tun, es sind 2 verschiedene Logikfamilien.
Die CD4xxx sind für 3..15V spezifiziert, die 74HCxxx für 2..6V.
Sie sind also in der Regel nicht austauschbar.
Es sind auch nur wenige ICs in beiden Familien verfügbar.


Peter

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger wrote:

> Das hat nichts mit Alter zu tun,

Keep cool. Die 74HC sind nun einmal mehr als ein Jahrzehnt frischer als 
die CD4000, ob das was mit dem Strom zu tun hat oder nicht. Mehr wollte 
ich damit eigentlich garnicht ausdrücken.

Aber die Silicon Gate CMOS Technik der 74HC gab es anno CD4000 sowieso 
noch nicht. Könnte schon was damit zu tun haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.