mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung VB6 WMI Daten löschen - Speicher läuft voll


Autor: kein_guter_nic_mehr_frei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hole mir über die WMI ein paar Systemdaten die von Everest 
geschrieben werden. Da dieses Programm manchmal etwas 'schusselt' lösche 
ich die Daten vor dem Auslesen. Dabei läuft mein Speicher voll. Beim 
Takt von einer Sekunde kommen in 1,5min ca. 1MB zusammen.

Hier mein 'Konstrukt', aber nicht lachen, ich bin Anfänger.
Public Function getWert(ByVal Name As String) As Integer
    Dim objSensor As Object
    getWert = 0
    On Error GoTo ende
    Set objSensor = GetObject("winmgmts:\\.\Root\WMI").Get( _
      "EVEREST_SensorValues.ID='" & Name & "'")
    getWert = objSensor.Value
    objSensor.Delete_
ende:
End Function

Wenn ich das Löschen rausnehme ist alles fein. Leider stehen nach dem 
Beenden von Everest die Werte immer noch in der WMI. 'objSensor = 
Nothing' bringt auch nichts.

Wie kann ich mir denn in VB6 die Speichergrösse einer Variablen zur 
Laufzeit anzeigen lassen?

Bin für jeden Tip dankbar
schönen Sonntag noch
bernd

Autor: Z8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernd! :)

nimm mal "On Error GoTo ende" und sagmal was zur Fehlernummer,
wenn Du einen gültigen Namen verwendest!
Ich möchte wetten das die Zeile "objSensor.Delete_" einen Error erzeugt.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kein_guter_nic_mehr_frei wrote:
> 'objSensor = Nothing' bringt auch nichts.
Probiers  mal mit 'SET objSensor = Nothing'. Den Sinn hinter 'Set' hab 
ich aber auch bis heute nicht gefunden.

Autor: Z8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... hat auch keinen! Nachdem die Sub verlassen wurde, ist das Objekt
    ungültig -> nicht mehr existent, da es lokal definiert wurde.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.