mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MPLAB: MPLINK Error Linker command file required


Autor: Yurishi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe erst vor kurzem mit der MCU-Programmierung angefangen und habe 
in MPLAB das Problem, das beim kompilieren immer folgender Fehler kommt:

MPLINK 4.30.01, Linker
Copyright (c) 2009 Microchip Technology Inc.
Error - linker command file required.
Errors    : 1

Ich habe in den Build Options den Pfad zu den LKR-Files angepasst, da 
MPLAB bei mir auf einer anderen Partition installiert ist. Des weiteren 
nutze ich den cc5x compiler, der auch nach dem Einrichten ein 
test-hello-world programm fehlerfrei kompiliert hat (Aus MPLAB heraus).

Wenn ich mein Programm mit der cmdl kompiliere (C:\cc5x\cc5x main.c 
-IC:\cc5\cc5x -amain.ASM -u) geht alles ohne Probleme, aber ich möchte 
gerne das MPLAB diese Aufgabe für mich übernimmt.

Kann mir jemand bei diesem Problem helfen?
Im Übrigen ist der Fehler Source-Code unabhängig..

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier mal das .lkr für deinen Controller ins Projekt im MAPLAB 
einzubinden per Add-Files...

MfG
Karsten

P.S.: Falls Du nicht zwingend den CC5x verwenden musst - die 
Microchip-Compiler gibts für alle Controller frei verfügbar und das 
funktioniert's mit eingebundenem Linkr-Script prima.

Autor: Yurishi 01 (yurishi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

das mit dem einbinden klappt wunderbar, aber wenn ich in den 
Built-Options den Linker-Script-Search-Path einrichte müsste er doch 
automatisch in dem Pfad schaun ob da ein file rumliegt..

Ich möchte gerne in C programmieren, welchen alternativen Compiler gibt 
es denn da für die PIC16 fam.?

Laut Microchip kann ich da nur Third-Party-Produkte verwenden..

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte letzte Woche mal geschaut - den Hitech-c-Compiler gibt's als 
Studenten-Vers. (Light) ohne Speicherlimit.

Den Hitech hab ich bisher immer verwendet - ok, die Vollversion weil 
beruflich genutzt. Aber die Light-Vers. sollte fast identisch dazu sein. 
Vlt. fehlen ein paar Optimierungen...

Von MC gab es nie einen Compiler für den 16er - der Hitech ist IMHO der 
gescheiteste der Verfügbaren, aber ich will hier keinen Thread zu 
Compilern starten..
MC hat den Hitech vor kurzem gekauft, daher stellen die den wie ihre 
eigenen Compiler in einer fast Vollversion kostenlos zur Verfügung.
Find ich persönlich prima!

MfG
Karsten

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.