mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 5mm LEDs mit Handyladegerät betreiben?


Autor: solaar45 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mikrocontroller Gemeinde,

ich habe eine kleine Frage.
Ich würde gerne zur Stimmungsbeleuchtung hinter meinen TV ca. 5-10 LEDs 
verbauen.
Ich möchte diese dann über meine 230V Steckdose betreiben.

Ist es möglich diese LEDs über ein Handyladegerät zu betreiben. Die 
Daten des Netzteils sind:
OUPUT: 8,5V DC, 440mA, max. 3,8W

Wenn ich jetzt 5mm Standard-LEDs mit U=3,3V und 20mA nehme, könnte ich 
doch dann immer 2 (2x3,3V=6,6V) mit einem 100 Ohm Widerstand in Reihe 
schalten und dann z.B. das gleiche noch 4 mal parallel schalten 
(5x20mA=100mA).

Oder muss ich da noch etwas beachten?

Netzspannung: 8,5V
LED Spannung: 3,3V
LED Strom: 0,02A

8,5V - 6,6 V = 1,9 V (Restspannung)

1,9V / 0,02A = 95 Ohm ---> 100 Ohm Widerstand


Grüße
Matthias

Autor: Michael Maier (bruckschi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dürfe kein Problem werden. Testen.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn ich jetzt 5mm Standard-LEDs mit U=3,3V ... nehme

Vorausgesetzt, du findest solche LED's, kannst du das machen. Das sind 
dann aber keine Standard-LED's.

Standard-LED's haben überhaupt keine Auslegungs-Spannung, die 
interessieren sich nur für den Strom.

Der Rest steht hier:
http://www.mikrocontroller.net/articles/LED

Oliver

Autor: solaar45 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielen Dank für die schnelle Hilfe.

@Oliver: Aber brauchen nicht auch Standard-LEDs eine gewisse 
Durchlass-Spannung?

Autor: GeraldB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Oliver: Vielleicht hättest du den von dir verlinkten Artikel mal selber 
gelesen !!!

Natürlich haben alle LEDs eine gewisse Durchlass-Spannung.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Standard-LED's haben überhaupt keine Auslegungs-Spannung, die
interessieren sich nur für den Strom.

Nur Juristen oder Wilderer legen etwas aus....

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird funktionieren... würde jedoch grundsätzlich empfehlen, eine 
konstantstromquelle zu verwenden (billig 317 reicht ja völlig...)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.