mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zu langsam für ENC28J60 ?


Autor: Raphael S. (raphaels)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche gerade vergebens, einen ENC28J60 "richtig" anzusteuern...

Ich habe einen DS89C450, 24Mhz, mit welchem ich über Software-SPI den 
ENC ansteuere.
Ich kann einige Register beschreiben, andere "wollen" aber nicht, wie 
z.B. das Register für die Filter (ERXFCON). Wenn ich da reinschreibe 
steht danach nicht das drinnen, was ich haben will.
Die Register zum Beschreiben der PHY-Register gehen z.B. auch nicht.

Hatte schonmal jemand ähnliche Probleme, weil er, wie im Errata B4 
beschrieben, zu langsam war?

Ich brauche pro Bit 7 Clocks, d.h. ich schaffe nicht mehr als 3,4Mhz 
Clock.

Leider hab ich nur B4-Revision da, die ja diese Probleme haben, deshalb 
müsste ich erst neue bestellen, und hoffen, dass diese B5 sind (hat es 
schonmal jemand bei Pollin versucht, sind die B5?).


Würde mich über hilfreiche Antworten freuen!
MfG
RaphaelS

Autor: Zwirbeljupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja...ähm... sorry was willst Du denn jetzt hören?
Wird wohl einen Grund haben, warum im Errata steht, dass man das 
Interface mit >=8 MHz betreiben muss: Es funktioniert sonst nunmal 
nicht!
Du kannst natürlich alle Deine B4-Revs durchprobieren und schauen, ob 
einer von den Chips diesen Bug zufällig nicht hat.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ENC28J60 und Host Controller von der gleichen Clock gespeist werden 
tritt das Problem auch nicht auf.

Das mache ich zum Beispiel bei meinem uWebSrv so:
http://klinkerstein.m-faq.de/Images/Image.php?url=...

Das Interface läuft nur mit 25/4 MHz. Also 6.25MHz.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.