mikrocontroller.net

Forum: Markt M16C / M32R


Autor: Xstream (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, kann mir jemand sagen, wieviel so ein Prozzi kostet und wo man ihn 
kaufen kann?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Reichelt gibt's ein paar von den M16Cs.

Autor: Xstream (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AAAAAAAAAAAAh, vielen Dank........hui, die sind aber nicht billig, würde 
denn auf so nem Prozzi ein System laufen?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ein M16C wäre für dein Vorhaben schonmal deutlich besser geeignet 
als ein AVR. Du willst aber sicher nicht den einzelnen µC kaufen, nimm 
lieber eines der Boards (am besten M16C62 5V) von www.m16c.de.

Autor: Xstream (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, werde ich mir durch den Kopf gehen lassen!

Autor: Xstream (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte ich M16C/62, M16C/80 oder M16C/22 nhemen? Und wie siehts mit M32R 
aus? Wäre das denn effektiv doppelt so schnell?

Autor: Jens Stolinski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein komlettes Entwicklungsboard für den 16C62 kannst Du noch bis Montag, 
den 09. September 2oo2 (23:40:56 MESZ) bei EBAY ersteigert. Hierbei 
handelt es sich um das Evaluation Board EVBM16C/62 der Firma Glyn.

www.glyn.de oder www.m16c.de .

Einfach den Suchbegriff "Glyn" eingeben.

Bis dann Jens

www.SynaSys.com

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Xtream,

Ich habe schon einige Erfahrungen mit dem M18C80 gesammelt und bin mit 
der CPU- und IO-Performance sehr zufrieden. Außerdem ist das Starterkit 
von Glyn wirklich gut. Komplett mit Debugger und Compiler/Assembler 
steht es zur Verfühung (für 49€ oder so). Ich verwende den Chip für eine 
grafische Oberfläche mit 320x240+256colors, touchscreen, externen 1MB 
SRAM,exteren 1MB Flash alles 16Bit mit rasender speed. Ein sehr guter 
Chip mit extrem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Die M16C Familie erhält gerade neuen Zuwachs der auch sehr interessant 
ist. Noch ein Tip: sieh Dir mal den TMP94FD53 von Toshiba an - ein 
günstiger 16/32Bitter mit 512k Flash, 16k SRAM, jeder Menge IO's, den 
MULA Befehl besonders gut für digitale Filterungen, Compiler und 
Debugger alles bei Glyn für 55€. Der Chip selbst liegt ungefähr bei 
11€/84Stk. Neben dem AVR bin ich gerade beim TMP am wühlen. Falls Du 
fragen zu dem M16 hast melde Dich einfach
Reiner

Autor: Xstream (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank

Autor: Xstream (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich auch meine Monitore anschließen an den M16C oder TMP94 ?
320x240-256 touchscreen, wow, das kann ich von emienm Taschengeld noch 
nciht finanzieren ;-)

Zu den Monitoren, ich hätte einen großen für meinen PC und einen alten 
Macintosh-Monitor mit 15 poligem Anschluss! Ich könnte aber irgendwoher 
einen alten Monitor besorgen........

--Xstream

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, einen Monitor geht schon, aber nicht ohne einen gewissen Aufwand. 
Du mußt wissen das auch das LCD nicht direkt am M16 hängt, sondern über 
einen Graphic Chip (Epson SED13705). Bei einem Monitor bräuchstest Du 
auch einen Bildschirmcontroller - aber mir fällt gerade keiner ein - 
google einfach mal 'rum.
Was ist mit Dir los? Du bist bei vielen Diskussionen mit dabei, hast 
viele Flausen im Kopf und scheinst nicht viel Hintergrund zu haben. 
Andererseits weißt Du Dinge die mich doch erstaunen in Hinblick auf 
Deine 13 Jahre!!??. Stimmt das überhaupt?

Reiner

Autor: Xstream (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ährm, ich verstehe nicht wa du meinst?!
"Stimmt das überhaupt?"
Was sll stimmen?
Ich hoeiße in Wirklichkeit Frederik und BIN 13 Jahre alt. Das mit den 
Macs und den Partitionirungen mit Fdisk für Linux m68k stimmt auch. Und 
das ich mal was mit Elektronik machen möchte stimmt auch. UND DAS ICH 
NICHT HELL-MASTER BIN STIMMT AUCH :-|

Was meintest du?

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es tut mir echt leid, ich weiß zwar nicht wer Hellmaster ist, da ich 
erst gestern diese Site für mich entdeckt habe, aber besonders DU bist 
auffällig! Aber ok! Sollte Deine Identität echt sein freut es mich 
natürlich und lässt wieder Hoffnung in die von mir geglaubte Jungend 
erscheinen.
Du muß aber auch verstehen, dass Du wahrscheinlich in deinem Kreis 
(Freunde und so) wohl alleine dastehst und damit als Sonderling gilts. 
Das ist wohl dann dein Los das Du tragen must - mich nannten sie damals 
Daniel Düsentrieb - musste ich auch mit leben.
Kurzum meine Zeit ist zu kostbar mich mit Spinnern abzugeben, wenn Du 
aber "echt" bist wirst Du bestimmt hier die nötige Hilfe bekommen - da 
stimmen mir die Anderen hier im Forum bestimmt zu.

Reiner

Autor: Xstream (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oooooooooooooooh man, man sollte ein Schild zum Forum schreiben:
Minderjährige bitte mit Personalauswaus auftreten.

Ich versteh das nicht, wieso mir keiner glaubt.

Ja, mich nennen auch alle Streber und Computer Freak, in der 2. Klasse 
musste ich immer den Lehrern erklären, wie man einen Videorecorder 
bedient ;-)
Das mit dem Düsentrieb kommt dann schon noch ;-)

Hast du eine Homepage, auf der du deine Roboter etc. vorstellst?

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kommst Du darauf, dass ich Roboter bauen würde - nein mache nicht. 
Ich bin in der Medizintechnik tätig und designe Schaltungen 
alaloger/digitaler Art mit und ohne Cpu's (der Anteil mit Cpu's wächst 
aber ständig). Wenn Du die Geräte Dir ansehen willst www.behnk.de Für 
das Aussehen kann ich aber nichts!


Reiner

P.S. noch habe ich keine Home-Page - zuviel anderes im Kopf.

Autor: Xstream (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die sehen doch witzig aus :-)
Wie aus StarWars :-D , meinem Lieblingsfilm...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.