mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Touchscreen Folien Anschluss


Autor: juppi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Das eine hat 2 Anschlüsse x-Achse  und 2  Y-Achse.

Und betätigt ist R-Wert >1MOhm.

Touch rechts ca 800 Ohm  links 1300 Ohm
Oben 800   unten    1300  Ohm.

Wenn ich die Spannung über einen einfachen Widerstandsteiler abgreife,
und mit einen 10 Bit AD Wandler  auswerte.

Würde das Erfahrungsgemäß für eine Anzahl Touchpunkte (20*10)
reichen.

Das zweite hat eine Matrix von 5*5

Wie können die Folienkontakte am besten abgegriffen werden??

Danke und Gruß

Autor: Juppi J. (juppii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Hat den keiner ein bischen Mitleid.;-))

Gruß

Autor: Guido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal in AVR341 von Atmel, da ist zumindest der erste Fall
ausführlich erläutert.

Autor: Juppi J. (juppii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe es mir schon bissel angeschaut.
..mal sehen ob ich etwas  nutzen kann

MfG+Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.