mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM - im ARM7 LPC2368


Autor: D. S. (forack)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Hab ne frage zur PWM mit dem LPC2368.

Hab mir im Datenblatt die ganze Geschichte mal durchgelesen & wie das 
Modul bzw. die PWM prinzipiell laufen soll ist klar. Beim Starten geht 
PWM.Ausgang L->H. Wenn TC=MR wird PWM.Ausgang H->L.  Das wird dann ne 
nette PWM am Ausgang. So weit so gut. Naja, Zumindest hab ichs mir so 
erschlossen ;).

Nur wie berechne ich die Zeitbasis von der PWM?
Weil im Datenblatt steht, das das TC Register (je nach Einstellung) alle 
PCLK zählt. Schön. Aber wo wird festgelegt, wie & wo der 100% herkommt?

Weil im Match-Register steht ja der Wert, der mit dem Timer verglichen 
wird. Nehmen wir mal an, dass 100% = 16bit ist, dann setzt man im 
Match-Register das MSB (bit 15) auf 0. Wird TC=MR geht der PWM.Ausgang 
auf 0.

Nur wo steht die Referenz die sagt, das die 16bit auch wirklich als 100% 
anzunehmen sind? Gibts da ein Register dazu oder wird einfach das 
komplette Match-Register als 100% verwendet? Also alles auf 32-bit 
bezogen?

Hatte übrigens vor mit Single-Edge zu arbeiten.

Denn das TC-Register, das existieren soll, steht auch net im Datenblatt 
beschrieben. (auch net soo wichtig, aber nett wäre es schon).

Und wie oft muss man dennn die ganze Geschichte durchführen, das man 
einen einmal gesetzten wert bis in alle ewigkeit abgreiffen kann?

Hat da wer nen Plan??


gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.