mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Regeleungstechnik PT1 Glied


Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

wir haben in der schule folgende aufgabenstellung bekommen.

Die erwärmung des meereswassers zeigt näherungsweise PT1 Verhalten. 
berechnen sie dessen Zeitkonstante wenn man den 15. August als tag mit 
den höchsten Wassertemperaturen des jahres im langjährigem durchschnitt 
annimmt.
hinweis: der tag mit der größten sonneneinstrahlung ist der 21.jni und 
liegt somit 55 tage vor dem tag der höchsten wassertemperaturen.

kann mir da jemand weiterhelfen???

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PT1-Verhalten erreicht nach vier bis fünf tau (Zeitkonstanten) das 
Maximum.

>somit 55 tage vor

Somit liegt die Zeitkonstante bei 11Tagen.

;-)

Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es stimmt nicht da unser lehrer sagt das es nicht in der sättigung sein 
muss nur weil es die höchste temperatur erreicht hat es kann auch sein 
das es (wenn man die sprungantwort des pt1 gliedes betrachtet) in der 
mitte schon die höchste temperatur hat darum gilt das mit den 5 tau 
nicht .... komisch komm eh schon nicht mit ^^

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Phasenversichiebung betraegt 55 Tage. Zwei Sinus und die Phase ist 
gegeben.... ist das so schwer ?

Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
komm jetzt garnicht mehr mit wie meinst du das genau?

Autor: w00t (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

aus der Funktion des PT1 Gliedes muss der Winkel berechnet werden.

Phi = acr tan (-w*T) sollte da herauskommen.

Phi ist dabei: 55d/365d *2*Pi

w=2*Pi*1/365d

Das einsetzen, die Gleichung lösen und T = 80,5d ist das Ergebnis.

lg

w00t

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.