mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik HP Photosmart Display ansteuern


Autor: Flori (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe aus einem photosmart 7760 ein Farbgrafikdisplay ausgebaut. Er 
hat 20 Pins(Flachbandkabel).
Kann mir jemand weiterhelfen:
- Wie ist die Pin-Belegung ?
- Wie hoch ist die angelegte Spannung ?
- Wie steuere ich das Display an ?
Vielen Dank schonmal im voraus.
Gruss, Flori

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mal mit nem guten Detailfoto der Rückseite?

Klaus.

Autor: Flori (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vom Display oder der Platine ?

Autor: Flori (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Klaus, hier kommt das Foto, ich hoffe, es ist gut genug.
Vielen Dank und Gruss

Flori

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, jetzt ist natürlich auch die Vorderseite interessant ...

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...oh man, Murphy, geh doch mal ins Bett :/

Ich hätt wohl mal besser erklären sollen, worauf es ankommt :)

Klaus.

edit: viel näher ran, nur die "andere seite" ser grünen platine!

Autor: Flori (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hier kommt das Foto von der anderen Seite.
Bitte schreibt zurück.
    Flori

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm...besonders scharf ist das ja nicht. aber der controller ist wohl 
direkt auf dem display, auch nicht so verwunderlich. kann man auf dem 
display an sich irgendwo irgendwas erkennen (zahlen, buchstaben)?

die platine da hat nämlich nicht direkt was mit dem disp zu tun...nur 
mit dessen BL und so.

Klaus.

Autor: Flori (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Klaus R.,
Auf der Vorderseite des Displays steht "au", und auf der anderen Seite 
sind 2 Barcodes, unter dem ersten steht "06J41FB103-11-F100012" und 
unter dem zweiten "A018AN03 V1". Hilft dir das weiter?
    Flori

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A018AN03 ist die Bezeichnung wie man mit Hilfe von google leicht 
herausfinden kann. Ein Datenblatt findet man aber auch nicht.

Ich tippe auf ein analoges Display, also analog RGB, ansonsten bräuchte 
man mehr Datenleitungen (unter 6bit pro Farbe ist unwahrscheinlich, 
daher sind 20 Leitungen zu wenig). Sowas ist bei Digitalkameras nicht 
selten, da billig.
Der Controller ist dann im Kamera ASIC integriert.
Falls die Kamera noch läuft, bau diese zusammen und messe alle Signale 
am 32 poligen Stecker der Platine. Ohne Datenblatt oder sonstige Infos 
dürfte das denke ich die einzige Lösung sein um irgendwas über das 
Display herauszufinden.

Autor: Flori (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Benedikt K.,
ich habe das Display nicht aus einer Kamara sondern einen Drucker 
ausgebaut, der Drucker ist aber schon weggeschmissen.
    Flori

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt, der 7760 ist ein Drucker. Früher waren Photosmart Digitalkameras 
(und zwar absolut schlechte).
Außer nach dem Drucker und der Bezeichnung googlen sehe ich dann 
eigentlich keine Chance das Display zum Laufen zu bekommen, da auf der 
Platine außer der Spannungsversorgung keine weiteren Hinweise auf die 
Anschlussbelegung zu finden sind.

Autor: Flori (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Benedikt K.,
Ich danke dir trotzdem für deine Hilfe.
    Flori

Autor: promesa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey
habe das gleiche display vorliegen habe allerdings auch ein datenblatt 
gefunden:
http://www.dzsc.com/uploadfile/company/50150/20088...
hilft das weiter?

Autor: promesa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bzw. das ist das zu v3
wir brauchen ja v1
also des hier:
http://www.omnidisplays.com/touch-screens/touch-sc...

Autor: Flori (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
etwas verspätet zwar, trotzdem vielen Dank für das Datenblatt. Das hat 
mir sehr geholfen.
Ich weiss aber nicht weiter, wie ich das Display(sprich Elektronik) 
ansteuern soll. Mir würde es erstmal genügen das Display in einer Farbe 
leuchten zu lassen. Danach könnte man versuchen Feineres auszuprobieren. 
Weisst du wo ich eventuell Ideen finden könnte?

      Vielen Dank Florian

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Display ist ja echt bescheuert anzusteuern.
So wie ich das sehe, werden pro Takt die Daten für einen Subpixel 
übertragen, zunächst also 8bit für rot, dann 8bit für grün, dann 8bit 
für blau, danach gehts weiter mit dem nächsten rot.
Davon abgesehen scheint das Timing ähnlich einem normalen TFT zu sein, 
also Pixeltakt + H/VSync sowie ein paar weitere Signale.
Normale Displaycontroller dürften sich mit dem Display schwer tun, für 
eine ordentliche Ansteuerung kommt man vermutlich um einem FPGA nicht 
herum. Zur Not könnte man auch etwas mit einem AVR basteln, aber das 
wird sehr eng, die 5MHz Datenrate schafft man damit nicht ganz, eher die 
Hälfte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.