mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEGA8 mit 7Segmentanzeige und UDN2981


Autor: Christian Kurz (Firma: Porsche Engineering) (ck150881)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich stehe grad völlig auf dem Schlauch.

Möchte mit einem ATmega 8 mehrere 7 Segmentanzeige multiplexen. Da der 
uC den Strom nicht liefern kann setze ich einen Treiber ein (UDN2981). 
Die 7 Segmentanzeigen haben eine gemeinsame Kathode. Die Beschaltung 
sieht wie folgt aus: Die einzelnen Segmente werden direkt über die I/O 
Pins am uC angesteuert (noch über Vorwiderstände). Die gemeinsame 
Kathode der Anzeigen gehen dann auf den UDN2981 und zurück zum uC, um 
die einzelene Anzeigen multiplexen zu können.

Ist diese Vorgehensweise korrekt, oder habe ich irgendwas vergessen? 
Vielen Dank für eure Antworten.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem UDN2981 schaltet man keine Kathoden.
Dafür nimmt man einen ULN2803. Den UDN2981
kannst du dann aber nehmen um die Segmente
zu schalten. Die IO Pins reichen dafür
aufgrund des Multiplexings je nach Segmentstrom
möglicherweise auch schon nicht mehr.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.