mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Wie aktives USB-Hub mit Akkustrom versorgen ?


Autor: atarigold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte an einem Laptop mehrere USB-Geräte (Messgeräte, 
Motorsteuerung) betreiben die ich über 2 USB-Hubs 
(hintereinandergeschaltet) mit dem Laptop verbunden habe.
Nach Anschließen des letzten Messgerätes liefert Windows eine 
Fehlermeldung, dass die Stromspannung (!) überschritten sei.
Es kann gut sein, dass der Strombedarf aller Geräte die max. 500 mA 
(beim Laptop evtl. auch weniger) überschreitet.
Beide Hubs sind aktive Hubs, die ich aber nicht mit den mitgelieferten 
Netzteilen betreiben kann (kein Netzanschluss), stattdessen steht ein 12 
V Akku und Spannungsregeler zur Verfügung. Ein erster Versuch mit 5 V am 
2. Hub hat nicht funktioniert.

Nun zu meiner Frage:
Muss ich mehr als 5 V einspeisen (das mitgelieferte Netzteil liefert 5,4 
V) ?
Muss ich eine Strombegrenzung vorsehen ?
Wird die Stromversorgung bei USB durchgeschleift, also reicht es 1 Hub 
(das erste oder das zweite in der Kette) mit Strom zu versorgen ?

Ich hoffe es kann mir da jemand weiterhelfen.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich sollte die Einspeisung von 5V funktionieren, aber:
Die externe Versorgung muss anliegen, BEVOR der Hub an den Computer 
angeschlossen wird. Der Status (Self- oder Buspowered) wird IIRC nur 
einmalig abgefragt.

Autor: Martin Kohler (mkohler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
atarigold wrote:
> Ich möchte an einem Laptop mehrere USB-Geräte (Messgeräte,
> Motorsteuerung) betreiben die ich über 2 USB-Hubs
> (hintereinandergeschaltet) mit dem Laptop verbunden habe.
Schön, mach das.

> Nach Anschließen des letzten Messgerätes liefert Windows eine
> Fehlermeldung, dass die Stromspannung (!) überschritten sei.
Stromspannung? Strom oder Spannung? Fragen über Fragen....

> Es kann gut sein, dass der Strombedarf aller Geräte die max. 500 mA
> (beim Laptop evtl. auch weniger) überschreitet.
Das wird der Grund sein. Manche Systeme reagieren allergisch, wenn die 
500mA überschritten werden.

> Beide Hubs sind aktive Hubs, die ich aber nicht mit den mitgelieferten
> Netzteilen betreiben kann (kein Netzanschluss), stattdessen steht ein 12
> V Akku und Spannungsregeler zur Verfügung. Ein erster Versuch mit 5 V am
> 2. Hub hat nicht funktioniert.
Spannung zu tief.

> Nun zu meiner Frage:
> Muss ich mehr als 5 V einspeisen (das mitgelieferte Netzteil liefert 5,4
> V) ?
Ich würde mal davon ausgehen, dass der Hub eben diese 5.4V will und 
nicht zufrieden ist mit 5V. Der Chinese hätte sonst wohl ein 5V Netzteil 
dazugelegt...

> Muss ich eine Strombegrenzung vorsehen ?
Sorge dafür, dass der 5.4V Regler nicht den vollen Kurzschlussstrom des 
Akkus liefert. Die Ausgangsports der USB Hubs ihrerseits sollten 
wiederum bei Überstrom abschalten. Dann passt das.

> Wird die Stromversorgung bei USB durchgeschleift, also reicht es 1 Hub
> (das erste oder das zweite in der Kette) mit Strom zu versorgen ?
Ich würde beide speisen, kannst ja den Wandler gleich etwas fetter 
dimensionieren.

> Ich hoffe es kann mir da jemand weiterhelfen.
ich hoffe es auch ;-)

Autor: atarigold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Antworten. Die externe Spannung hatte ich erst zum 
Schluss angelegt.Das war's vielleicht schon.
Ansonsten probiere ich es mit der etwas höheren Spannung wie von mkohler 
vorgeschlagen.

P.S.
"Stromspannung" ist nicht meine Wortschöpfung (wäre mir auch etwas 
peinlich), sondern ist der MS Windows Fehlermeldung entnommen.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Müssen es zwei hubs hintereinander sei?
Schließ doch jeden seperat an eine USB Buchse an.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.