mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Ein Fiat-Opel als Zukunft für Opel? Au weia!


Autor: Wahlanalyst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann ist die Marke Opel wohl endgültig am Ar... Boden!

Oder sieht jemand darin eine Zukunft für Opel?

"Der Betriebsrat kündigt scharfen Widerstand an."
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,620669,00.html

Autor: Gast8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Der Betriebsrat kündigt scharfen Widerstand an.

Lieber pleite als bei FIAT...

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Fiat mit Opel zusammengeht, könnte eine neue Automarke entstehen,
deren Name sich aus beiden vorhergehenden zusammensetzt:

OP von Opel
IAT von Fiat

Also: OPIAT

Mir wäre allerdings eine Staatsbeteiligung lieber.
"VEB OPEL Fahrzeugbau Eisenach" könnte ich mir gut vorstellen.

MfG Paul

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fipel würde auch gehen ;-P

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und noch Eins: Wenn man kurzfristig Fahrzeuge in der Art wie
Dacia Sandero oder Lada Kalina herstellen könnte, wären alle Probleme
erst mal vom Tisch. Bei den genannten Fahrzeugen gibt es mittlerweile
Bestellungen bis weit in den August 2009. Die verkaufen sich wie
geschnitten Brot.

Die Leute wollen bezahlbare Fahrzeuge ohne verzichtbaren technischen 
Schnickschnack.


MfG Paul

Autor: Mouse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen Qualitätsunterschied zwischen Fiat und Opel gibt es sicher nicht 
mehr.

Autor: Rik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schlage "Opiat" vor.

Autor: Rik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, wer lesen kann ist wohl doch im Vorteil. Ich ziehe meinen Vorschlag 
als Plagiat zurueck.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rik
Nüscht is'! ;-)
Darauf habe ich gerade eine Patentanmeldung laufen. (Siehe oben)

dämlich grins
Paul

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denk mal wenn das so kommen wird dann wird Eisenach zugemacht und 
der Corsa läuft in Zukunft beim Fiat 500 mit vom Band.

So ein 500er gefällt mir zugegeben auch besser als ein 150km entfernt 
hergestellter Corsa :)

Autor: Wahlanalyst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann (Gast) wrote:

> Die Leute wollen bezahlbare Fahrzeuge ohne verzichtbaren technischen
> Schnickschnack.

Dieses Argument teile ich sofort, nur glaube ich ist die Marke "Fiat" in 
Deutschland bei dem typischen Opel-Käufer (falls es den überhaupt noch 
gibt) nicht gerade positiv besetzt. Das sollte man nicht unterschätzen. 
Es geht doch darum Opel wieder flott zu bekommen und nicht nur eben mal 
zu retten (für ein paar Monate).

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Opel in Eisenach kaputtgeht, ist in der Region Westthüringen alles
vorbei. Das ist nämlich der einzige Betrieb, der hier noch eine 
nennenswerte Beschäftigtenzahl hat. Schätzungsweise noch einmal soviele
Leute arbeiten bei den Zulieferbetrieben rundherum.

Wenn das passiert, könnte man bei der Neutrassierung der Autobahn A4
um die Hörselberge herum die Abfahrt Eisenach einsparen....

:-(
Paul

Autor: Schwanzuslongus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeder Popel hat Fehler in allen Teilen, oder was?

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn jetzt die fiat´s genauso schnell rosten wie die Opels :D

Wobei ich 2007 mal nen aktuellen Astra-Kombi hatte (Firmenauto), hat mir 
vom Innenraum & Radio/Bedienung her sehr gut gefallen. Das äußere Design 
ist aber doch etwas ungewohnt.

Packt mir das Innere vom Astra-Kombi in die Karosse vom Ford Focus (den 
von 2007) und ich kauf das Ding sofort :)

Autor: Wahlanalyst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Packt mir das Innere vom Astra-Kombi in die Karosse vom Ford Focus (den
> von 2007) und ich kauf das Ding sofort :)

Ein Opel in einem Ford Blechmantel unter der Aufsicht von Fiat gebaut?

glaube nicht, dass das gut geht ..

:-)

Autor: Mouse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>...und noch Eins: Wenn man kurzfristig Fahrzeuge in der Art wie
>Dacia Sandero oder Lada Kalina herstellen könnte, wären alle Probleme
>erst mal vom Tisch. Bei den genannten Fahrzeugen gibt es mittlerweile
>Bestellungen bis weit in den August 2009. Die verkaufen sich wie
>geschnitten Brot.

Wie geschnitten Brot verkaufen sich derzeit die meisten Kleinwagen, auch 
Corsa, Clio, 207, Ibiza, etc.

Ich glaube auch nicht dass der verwöhnte Durchschnittsdeutsche auf einen 
gewissen Komfort verzichten will. Auto ist auch in diesen Regionen immer 
noch ein Statussymbol.

In meinem Bekanntenkreis kaufen viele grade Skoda oder Seat, weil sie 
dort MEHR Ausstattung zum gleichen Preis gegenüber VW bekommen, aber 
VW-Technik drin ist.

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Opel, Fiat, ist doch alles das selbe... Gumpert baut ein schoenes Auto, 
schaut euch da mal um. Das Preisleistungsverhaeltnis ist top! :)

Autor: Wahlanalyst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gumpert baut ein schoenes Auto, ..

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Gu...

gibts da auch eine 50 PS Variante?

und kriegt man da auch ein Billy Regal rein?

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
50 PS? Hm, vielleicht im Leerlauf :) Billy-Regal sagt mir nichts, aber 
es hoert sich stark nach schwedischer Presspappe an. Mit ein wenig 
Nachhilfe laesst sich diese in handliche Stuecke zerlegen, die ins Auto 
geblasen werden... Ansonsten geht ja noch der gute alte 
Dachgepaecktraeger.

Autor: Wahlanalyst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann taugt das Ding leider nur zum angeben.

Durchgefallen! (beim Verbraucher und möglichen Konsumenten)

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss ehrlich sagen, dass ich der Meinung Walter Roehrls mehr 
vertraue als deiner ;)

Autor: Wahlanalyst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann soll Walter Roehrl das Ding halt kaufen.

Autor: Experte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Karosse vom Ford Focus (den von 2007)

Hmm, willst Du meine aus dem Jahr 2001? Der Lack hält den Rost noch 
recht gut zusammen...

Autor: Schwanzuslongus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ist gut! @Experte

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Experte wrote:
>> Karosse vom Ford Focus (den von 2007)
>
> Hmm, willst Du meine aus dem Jahr 2001? Der Lack hält den Rost noch
> recht gut zusammen...

Nee, der von 2001 sieht bescheiden aus. Da behalt ich lieber meinen 97er 
Clio :)

Autor: KMU begeistert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fiat und Opel?

Rost trifft Plastik! -> neuer Name: "Rostik"

Autor: Micky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wäre für eine Übernahme durch den Vatikan.
Dann wäre mal eine stichhaltige Begründung der Namen Corsa, Astra, 
Vectra etc. gegeben, die ja allesamt ziemlich lateinisch klingen. :-)

Autor: Zita Delle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Opel Mitra - wie stolz das klingt!

Autor: KMU begeistert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Opel Mitra

Und die nächste Autoshow findet in der Sixtinischen Kapelle statt.
Eine Jury aus ADAC, AVD und AutoBILD wird dort eingemauert, solange bis 
das "Auto des Jahres" gekührt wurde.
Alle Opel Mitra werden nur mit Fahrer ausgeliefert - wozu ist den die 
Schweizer Garde da?


> Corsa, Astra,Vectra

Diese Namen stammen wohl aus einem Wortgenerator?

Autor: Wahlanalyst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Corsa, Astra

Woher die Namen kommen? Im Hinblick auf die aktuellen Ereignisse hat 
Opel wohl schon mal den richtigen Weitblick gehabt ..

Cosa Nostra

:)

Autor: Lasst mich durch ich bin Arzt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und die nächste Autoshow findet in der Sixtinischen Kapelle statt.
>Eine Jury aus ADAC, AVD und AutoBILD wird dort eingemauert, solange bis
>das "Auto des Jahres" gekührt wurde.

Das ist halt wie bei der Papstwahl, der Rauch muss weiß werden und Euro 
X erfüllen.

mfg

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer weiß, dass er ein rostanfälliges Auto kauft und nicht entsprechend 
vorsorgt ist selber schuld. Es gibt durchaus gute und gar nicht teure 
Möglichkeiten Hohlräume wirksam zu schützen, eine Erneuerung genügt alle 
3-4 Jahre.

Was die Vereinigung angeht. Halte von Opel nicht viel, von Fiat aber 
schonmal gar nicht. Ich keinen keinen Einzigen Punto / Panda von etwa 
2000 - 2005 der nicht überdurchschnittlich viele Probleme hatte. Wenn 
ich dann so Sachen mitbekomme wie "Sicherungskontakte Weggebrannt" und 
die Reparatur des EINEN Sicherungshalters 120- Öcken gekostet hat wird 
mir schlecht ...

Mein 17 Jahre alter Nissan ist um ein vielfaches zuverlässiger - schon 
heftig ...

Autor: Nachdenker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Treffender Name des nächsten Autos:

Nogo-ra !?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>könnte man bei der Neutrassierung der Autobahn A4 um die Hörselberge

Ist das geplant?

Autor: ggg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Meriva hat ja schon heute einen Motor von Fiat.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OT:

>>könnte man bei der Neutrassierung der Autobahn A4 um die Hörselberge

>Ist das geplant?

Das ist schon im Gange. Verschiedene Brücken sind schon gebaut und die
Straße zwischen Stregda und Eisenach ist auch schon angepasst.

Hier ein Link:
http://www.hoerselberggemeinde.de/intern/autobahn/...

MfG Paul

Autor: Nachdenker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>könnte man bei der Neutrassierung der Autobahn A4 um die Hörselberge

>Ist das geplant?

Das ist schon im Gange. Verschiedene Brücken sind schon gebaut und die
Straße zwischen Stregda und Eisenach ist auch schon angepasst.

---

Annahme:

Es gibt immer noch'n paar Dinos, kurz vorm Aussterben ...

Wie können wir sie erretten ?

Indem wir alles daran setzen, ihre Existensberechtigung als zeitlos zu 
definieren ...

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Nachdenker
Du sprichst in Rätseln...

Kannst Du Deine Gedankengänge einmal etwas anders formulieren?

MfG Paul

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist ein Link zu einer Meldung, die mir sehr gefallen hat:
http://www.focus.de/finanzen/news/autokrise-opel-w...

Das würde wieder Kraft und Schwung bringen!

MfG Paul

Autor: Beobachter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeder Popel fährt eine Fiaker ???

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann schrieb:

> Mir wäre allerdings eine Staatsbeteiligung lieber.
> "VEB OPEL Fahrzeugbau Eisenach" könnte ich mir gut vorstellen.

Warum nicht mal so 'rum - Opel lässt ja wohl in Eisenach montieren, 
nachdem sie erst mal alles dort plattgemacht haben, woraus man was hätte 
machen können... Sagt ein ehemaliger Wartburg - Fahrer. <:-)

Wie haben wir damals gewitzelt, als DDR - Betriebe für eine symbolische 
Mark verscheuert wurden: "Was machen wir, wenn's mal andersrum kommt? 
Dann verkaufen wir aber für 'nen Fuffziger!"

Da konnten wir aber noch nicht ahnen, dass ein treues Kind des Ostens 
mal Kanzlerin werden würde...

Autor: Z8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Corsa-Nostra? :)

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>erst mal alles dort plattgemacht haben, woraus man was hätte
>machen können... Sagt ein ehemaliger Wartburg - Fahrer. <:-)

Änderungsvorschläge kommen 20 Jahre zu spät....

Naja, -es gab schon immer  ein "mechanisches" Problem: Das Wartburgwerk 
befand sich in der Innenstadt und wurde zudem vom Fluß "Hörsel" 
begrenzt.
Es konnte so nicht erweitert werden und einen Neubau hätte es sowieso
geben müssen. Das ursprüngliche Werksgelände ist auch heute noch eine
Trümmerlandschaft. :-((

Wenn man es jetzt aber kurzfristig schafft, statt langem Hick-Hack
Nägel mit Köpfen zu machen, dann habe ich noch einen Funken Hoffnung.

MfG Paul

Autor: Z8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
autsch:

>Da konnten wir aber noch nicht ahnen, dass ein treues Kind des Ostens
>mal Kanzlerin werden würde...

in HH geboren und treu gleich garnicht.

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Corsa-Nostra? :)

oder der neue (FR)AGILA ;-)

Rainer

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.