mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Rotary Clock einmal anders


Autor: ecslowhand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe diesen Link gefunden und fand das Konzept recht interessant.
Erspart das Handling mir dem Motor...

http://www.evilmadscientist.com/article.php/bulbdial

LG EC

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die is ja mal genial.
Glaub die bau ich mir auch.
Da braucht man ja im Prinzip fast nix; nur Teile, die wahrscheinlich eh 
schon irgendwo rumliegen.

Autor: B.A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst aber viel mehr LEDs ansteuern und kannst die Zeit nicht so 
genau anzeigen.

Bei einer Uhr mit Motor braucht man nur 8 bis 16 LEDs und einen 
Hallsensor oder "Optokoppler" um damit einen Referenzpunkt zu haben.

Die Uhrzeit lässt sich bei der dort vorgestellten Variante auch  nicht 
so schön ablesen.

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber ne nerdige Idee ist es schon, dass muss man zugeben!

Klaus.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze gibts auch irgendwo umgedreht mit nur wenigen LEDs:
In eine sich drehende Scheibe (alte Festplatte) wird ein Schlitz 
geschnitten und als Zeiger missbraucht. Zum passenden Zeitpunkt werden 
die farbigen LEDs aufblitzen lassen und man bekommt so einen leuchtenden 
Zeiger.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.