mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik uart geht nur mit avr dragon


Autor: verzweifler (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich stehe hier vor einem Rätsel. Für den atmega48 habe ich ein kleines 
Testprogramm für die serielle Schnittstelle, siehe Anhang. Den atmega 
flashe ich per avr dragon, das klappt auch ohne Probleme. Das Problem 
ist, der atmega sendet nur Zeichen an den PC, wenn er mit dem dragon 
verbunden ist. Der µC hat eine externe Spannungsversorgung, ist also 
nicht auf die Spannung des dragons angewiesen.
Hat jemand eine Idee, wie ich es schaffen könnte, dass der µC Zeichen an 
den PC sendet, wenn der dragon nicht angeschlossen ist?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hat jemand eine Idee, wie ich es schaffen könnte, dass der µC Zeichen an
>den PC sendet, wenn der dragon nicht angeschlossen ist?

Ja, wenn du statt dem Code mal einen Schaltplan postest.
Oder einfach nur die GND Leitung anschließen?

Autor: Andreas K. (derandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haste den Dragon einfach nur am PC ausgesteckt oder, so wie es sich 
gehört, den Programmierstecker an der Schaltung abgezogen?

Autor: verzweifler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tipp mit dem Anschliessen von GND, solbald ich GND vom 
Dragon mit dem GND meines Boards verbinde geht es. Wenn ich dann die 
Verbindung von GND trenne geht es nicht mehr. Was muss ich machen, damit 
ich den UART ohne avr dragn benutzen kann. Muss ich also eine dauerhafte 
Masseverbindung zwischen dem PC und dem Board schaffen, damit ich die 
UART nutzen kann?

@derandi
ich habe den Programmierstecker abgezogen. Als es dann nicht ging, habe 
ich auch das USB Kabel vom Dragon nach dem Flashen abgezogen, ging aber 
auch nicht.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Muss ich also eine dauerhafte
>Masseverbindung zwischen dem PC und dem Board schaffen, damit ich die
>UART nutzen kann?

JA

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Die serielle Schnittstelle hat eine GND-Leitung. Die muss mit deiner 
Schaltung verbunden sein.

MfG Spess

Autor: verzweifler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Lösung, ich hatte die Beschaltung der seriellen Schnitte 
eines gekauften Boards übernommen und übersehen, dass PIN5 der 
Schnittstelle GND mit dem GND des Boards verbunden ist. Jetzt klappt 
alles, danke für die schnelle Hilfe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.