mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Ortung Handy


Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

angenommen ich rufe mit meinem Handy jemanden aus einem europäischen 
Staat, z.B. GB in das deutsche Festnetz an.
Hat dann der Angerufende irgendeine Möglichkeit festzustellen, dass ich 
nicht aus Deutschland anrufe?

Basti

Autor: Busty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hat dann der Angerufende irgendeine Möglichkeit festzustellen, dass ich
>nicht aus Deutschland anrufe?

Nein, nie!

Lüg deine Bekannten ruhig weiter an, auch wenn sie dir sagen, dass ihr 
Telefon ihnen aber anzeigt, dass du gerade in GB bist.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hat dann der Angerufende irgendeine Möglichkeit festzustellen, dass ich
>nicht aus Deutschland anrufe?

Nein.

>dass ihr Telefon ihnen aber anzeigt, dass du gerade in GB bist.

Schwachsinn. Es zeigt ihnen, wenn überhaupt, die (deutsche) Handynummer 
an.

Dass diese in GB oder sonstwo verwendet wird, spielt keine Rolle. 
Deshalb ist es ein Handy.

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Indem er dich zurückruft. Hast dein Handy zwischenzeitlich 
ausgeschaltet, spielt der ausländische Netzbetreiber seine Version von 
"Der gewünschte Gesprächspartner" ein. Ist es noch an und klingelt, 
kommt das Tuten im Hörer ebenfalls vom ausländischen Netzbetreiber und 
kann sich dementsprechend anders anhören.

Autor: Johannes S. (demofreak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann muss man es eben auf die Mailbox umleiten, die ist hier im Lande. 
Die SMS-Benachrichtigung kommt auch im Ausland an und dann ruft man halt 
zurück.

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der anruf ins ausland sollte doch anfürsich nicht ankommen, wenn die 
entsprechende ländervorwahl fehlt

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Der anruf ins ausland sollte doch anfürsich nicht ankommen, wenn die
>entsprechende ländervorwahl fehlt

Wer ruft denn im AUsland an? Keiner.

Ein Anruf auf ein deutsches Handy (+49...), in welchem Land dieses 
Handy sich auch immer befindet, ist immer ein Anruf nach Deutschland!

Eben weil man nicht (vorher) sieht, das das angerufene Handy im Ausland 
ist. Deshalb bezahlt immer der den Ausländischen Teil, der auch im 
Ausland ist, egal wer anruft!

Autor: Knochenkotzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hast dein Handy zwischenzeitlich
>ausgeschaltet, spielt der ausländische Netzbetreiber seine Version von
>"Der gewünschte Gesprächspartner"

Quatsch, das Handy ist dann ja nicht eingebucht, also weiß auch der 
deutsche Originalbetreiber nicht wo es sich befindet und damit kommt der 
stinknormale Standardtext.

Autor: Vieltelefonierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Schwachsinn. Es zeigt ihnen, wenn überhaupt, die (deutsche)
> Handynummer an.

Viele vergessen dabei, dass auf der Insel alles links herum geht. Darum 
wird die Nummer rückwärts angezeigt. Daraus erkennt man, dass Du aus GB 
anrufst.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Viele vergessen dabei, dass auf der Insel alles links herum geht. Darum
>wird die Nummer rückwärts angezeigt. Daraus erkennt man, dass Du aus GB
>anrufst.

Hm.. Dann hat das australische Telefonnetz irgendeine technische Störung

;-)

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nene, des in Australien stimmt schon so. Nur dadurch, dass die auf der 
Südhalbkugel sind, stimmts wieder.
(so á la "Minus mal Minus ergibt Plus")

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das macht natürlich Sinn.

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nene, des in Australien stimmt schon so. Nur dadurch, dass die auf der
> Südhalbkugel sind, stimmts wieder.

Stehen die dann nicht auf dem Kopf? ^^

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.