mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Der angebliche Kampf gegen Steueroasen


Autor: Rüdiger Knörig (sleipnir)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Der größte Witz war der Beschluß gegen Steuerparadiese. Auf der 
schwarzen Listen der OECD werden Costa Rica, die Philippinen, Malaysia, 
das sich 1997 mit Devisenkontrollen gegen die von der Finanzmafia 
inszenierte Südostasienkrise gewehrt hatte, und Uruguay angeprangert.

Die eigentlichen Steueroasen, die Cayman Islands oder die Kanalinseln 
Jersey, Isle of Man und Guernsey, fehlen ganz. Sie befinden sich auf 
britischem Hoheitsgebiet. Allein Jersey beherbergt 33.395 
Briefkastenfirmen, die Vermögenswerte von 206 Mrd. Pfund verwalten.

 Schon im Wahlkampf hatte US-Präsident Barack Obama geschimpft: „Es gibt 
ein Gebäude auf den Cayman Islands, in dem vermutlich 12.000 Unternehmen 
mit Sitz in den USA untergebracht sind. Das ist entweder das größte 
Gebäude der Welt oder der größte Steuerbetrug der Welt…“. Er versprach 
per Gesetz pro Jahr etwa 100 Mrd. US-Dollar Steuern an der Flucht zu 
hindern.
 „Was für ein Heuchler. Die USA selbst sind die größte Steueroase der 
Welt“, meint Dan Mitchell vom Cato-Institut in Washington (Quelle). 
Staaten wie Delaware, Wyoming und Nevada räumten Unternehmen weitgehende 
Anonymität ein. Man kann dort per Telefon Kundenberater beauftragen, in 
48 Stunden eine Firma zu gründen, um Geld vor Steuerbehörden zu 
verstecken. Viele der jährlich über 100.000 neu gegründeten Unternehmen 
in Delaware sind Briefkastenfirmen."
[http://spatzseite.wordpress.com/]

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem sind nicht die Steueroasen, sondern die Wüste drumherum!

Autor: Rüdiger Knörig (sleipnir)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das auf jedem Fall.
Aber diese riesengroße Verarschung der breiten Massen kotzt mich doch 
immer wieder an.
So enthüllt sich der Kampf um "Steuergerechtigkeit" zu einer 
Strafmission gegen "Querulanten" auf dem Weg zu "einer neuen 
Weltordnung"

Autor: _Patrick_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jersey, Isle of Man und Guernsey befinden sich NICHT auf britischem 
Hoheitsgebiet sondern sind Kronbesitz.
In der Liste fehlen noch Alderney, Herm & Sark. Jeder Einwohner von Sark 
ist im Schnitt GM von 1000 Firmen

Autor: Mouse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rüdiger, warum wurdest du eigentlich noch nicht eliminiert, wenn die 
neue Weltordnung schon so nahe ist. Stehst du etwa unter dem Schutz 
einer fremden Macht? Evtl. Aldebaran?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.