mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder UMTS Zusatz-antennen - Sinnvoll oder nicht?


Autor: Tobias W. (racer01014)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Freunde der Elektronik,

ich hätte gerne mal eure Meinung bzgl. eines, in der Tat, kleinen 
Problemes gehört:

Ein Kumpel von mir benutzt als Internetzugang einen "Surf Stick" von O2.
Meines Wissens nach ist dies ein ordinärer UMTS Stick, wie ihn so manch 
anderer Netzanbieter auch anbietet.

Problematisch ist aber der Empfang mit dem Teil.
Generell lässt sich festhalten, dass es sich in folgenden Zeiträumen 
generell nicht vernünftig surfen lässt:

07:00 - 10:00
12:00 - 13:00
15:00 - 19:00

Empfang liegt im allgemeinen zwischen 0 - 60%

Wir vermuten, dass der Stick wegen dem relativ schwachen Empfang in 
seinem Zimmer, bei diesen "Rush Hours" keine vernünftigen 
Übertragungswerte erreicht.

Daher stellen wir uns nun die Frage, ob es evtl. Sinnvoll wäre eine 
Zusatzantenne an den Stick anzubringen.
Dabei stieß ich auf folgende Seite:

http://www.brennpunkt-srl.de/UMTS%20antennen.html

Dort wird die Problematik etwas genauer erläutert.
( Logisch, die Herrschaften wollen ja auch ihre Produkte verkaufen )

Interessant wäre für uns die Antenne mit der Bezeichnung: 
"BQsmart-Antenne"
Sie soll eine max. Verstärkung von +12dBi erreichen.

Ich habe jedoch so meine Bedenken, da ich mich mit dieser Thematik kaum 
auskenne.
Daher wollt ich hier mal nachfragen, ob diese Zusatzantennen ihr Geld 
Wert sind?!

Ich Danke für konstruktive Antworten

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine UMTS Breitband-Richtantenne von Brennpunkt und diese 
funktioniert eigentlich recht gut.
Mit einem normalen UMTS-USB-Stick habe ich gar keinen Empfang und mit 
einer Option PCMCIA-Karte geht es zwar aber nur mit 600-800 kBit 
Download. Mit der Antenne erreiche ich ca. 2 MBit Download.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob eine Antenne ihr Geld wert ist, wird erst der Test am konkreten 
Tatort zeigen. Wenn z.B. ein Haus oder Berg die Sicht zum Mast 
verhindert ist es schon schlecht. Bevor ich Geld ausgeben würde, würde 
ich versuchen einen besseren Standort evtl. eine Etage höher zu finden.

Dann wäre da zu klären ob dieser Stick überhaupt einen passenden 
Antennenanschluss hat sonst hilft nur ein langes USB-Kabel und den Stick 
in an eine günstige Stelle legen.

Außenantenne kann durchaus den Empfang verbessern WENN sie richtig 
ausgerichtet ist auf den Mast.

Autor: Tobias W. (racer01014)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Stick hat in der Tat einen Anschluss für eine optionale 
Zusatzantenne.

Da mein Kumpel eh im obersten Stockwerk wohnt, wird ein höher hinauf 
kommen schwierig werden, hätte ich erwähnen sollen.

Mit dem Gedanken einer Richtantenne habe ich auch schon gespielt. Nur 
wissen wir leider nicht, wo die nächste Basisstation platziert ist.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtantenne ist scheinbar sinnvoll. Man sollte aber wissen von wo das 
Signal kommt.
Bei USB Sticks sollte man genau überlegen was man auf dem Schreibtisch 
stehen hat. Schon eine volle Kaffetasse könnte den Epfang 
beeinträchtigen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.