mikrocontroller.net

Forum: Offtopic LaTeX Vorlage für techn. Berichte gem. DIN 1421 ?


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Anforderungen aus http://de.wikipedia.org/wiki/DIN_1421 werden schon 
halbwegs vom Beispiel in http://de.wikipedia.org/wiki/LaTeX erfüllt aber 
dennoch finde ich bei den Vorlagen z.B. von 
http://www.thesis-template.de/ keinen Verweis auf die Norm.

Außerdem interessiert mich, wie das Layout bei wissenschaftlichen 
Arbeiten zu gestalten ist (Seitenränder etc.). Gibt es auch dafür eine 
Norm, oder ist das von der Hochschule 'geregelt'?

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gast,

die DIN 1421 umfasst ja nur zum Teil Vorgaben zum Layout. Die wenigen - 
zum Beispiel keine Einrückungen im Inhaltsverzeichnis - kann man mit 
entsprechenden Befehlen bzw. Längendefinitionen sicher einstellen ohne 
eine spezielle documentclass dafür zu definieren.

Die Vorgaben der Norm in Bezug auf die Inhaltsgestaltung kannst ohnehin 
nur du selbst erfüllen.

Wenn es an einer Hochschule überhaupt eine Layout-Vorgabe gibt, dann ist 
sie in deren Prüfungsordnung geregelt. Am Besten man fragt dort einmal 
nach. In der Regel ist man dort ja nicht der erste Student und es gibt 
schon Arbeiten, die in der richtigen Form in LaTeX gesetzt wurden und 
von denen man das Layout "klauen" kann.

Gruß, DetlevT

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn es an einer Hochschule überhaupt eine Layout-Vorgabe gibt, dann ist
> sie in deren Prüfungsordnung geregelt.

Ob geregelt oder nicht, schon wenn vom Institut oder Professoren der 
"Wunsch" geäußert wird, eine bestimmte Vorlage zu nehmen, sollte man das 
besser als Befehl auffassen.

> Am Besten man fragt dort einmal nach.

Und beim Betreuer.

Viel geschmäht ("da steht ja nix von compudern drin") ist ein Büchlein 
aus dem Duden-Verlag zur Verfassung wissenschaftlicher Arbeiten. Ich 
sehe es als Intelligenztest in der Lage zu sein, die wichtigen 
Informationen aus dem Buch extrahieren zu können, auch wenn nicht von 
Compudern sondern von Papier geredet wird.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Norgan wrote:
> Ob geregelt oder nicht, schon wenn vom Institut oder Professoren der
> "Wunsch" geäußert wird, eine bestimmte Vorlage zu nehmen, sollte man das
> besser als Befehl auffassen.

-- Sind Sie mit PDF einverstanden?
-- Nein, bitte nur Word.
-- Ich habe aber keines.
-- Dann kaufen Sie sich eines.

Klasse. Zwar nicht selbst erlebt, aber trotzdem. Klasse.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.