mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT90PWM Servomotor an PSCOUT schalten


Autor: Sascha L. (santus)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

das ist meine erste PWM mit nem AVR. Ich möchte gerne einen PSC des 
AT90PWM3 (5V) dafür nutzen, mir eine Pulsbreite von 1 bis 2 ms bei einer 
Zyklusdauer von 20 ms zu generieren (können die PSC überhaupt so 
langsam?). Diese benötige ich für einen Modellbauservo, der mit 5V 
laufen soll und eine maximale Stromaufnahme von 800mA im Anschlag hat. 
Kann ich dafür einfach eine Emitterschaltung wie im Anhang verwenden?

Vielen Dank im vorraus!

Autor: Machtin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

warum so kompliziert ??

Wenn es ein Modellbau-Servo ist hast du doch 3 Anschlüsse....

+ und - für die Versorgungsspannung.. da zieht das Servo dann die max. 
800 mA

auf den 3. Anschluss kannst du einfach über einen 10 kOhm Wiederstand 
die PWM aus dem µC geben...

Gruss
Martin

Autor: Sascha L. (santus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh man. Ja natürlich. Danke!

Aber noch ne kurze Nachfrage: Kann ich diese langsame PWM über die PSC 
des Controllers überhaupt generieren bei nem Systemtakt von 2MHz?

Autor: Sascha L. (santus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gerade dem Datenblatt entnommen, dass ich den internen Takt für 
den PSC nochmal teilen kann? Stimmt das? Dann würde ich den Takt einfach 
durch vier teilen (500Hz) und könnte so eine PWM mit einer Pulsdauer 
zwischen 1 und 2ms mit einer Zyklusdauer von 20ms erzeugen. Die vier 
einzelnen "Schranken", an denen die Rampen abbrechen, kann man über ja 
jeweils bis 2^12 konfigurieren. Kann das jemand bestätigen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.