mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Handbuch zu "Siemens Oscillard D1030"?


Autor: Fenki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Kürzlich habe ich einen Oski ausgegraben... leider fehlt mir hierzu ein 
handbuch. Das Internet schweigt sich zu dem Gerät zielich aus, wie auch 
die Seite von Siemens.

Grundsätzlich habe ich mit analogen Teilen keine Probleme. Bei diesem 
Gerät handelt es sich allerdings um ein Speicher-Teil. Und genau bei 
diesen Funktionen habe ich so meine liebe Mühe mit den Einstellungen.

Hat vielleicht irgend wer von Euch eine Idee, wo man eine Anleitung zu 
dem Gerät runterladen könnte? Oder hat sogar eine irgend wo auf der 
Festplatte??

Bevor jetzt jetzt die üblichen Vorschläge "Du hättest besser ein anderes 
gekauft..." oder so kommen:
Das Gerät lag im Elektroschrott - war also gratis. Eigentlich habe ich 
es mitgenommen, um das Gehäuse zu verwenden - aber nach einem 
erfolgreichen Funktionstest war es mir dann doch zu schade. Der einzige 
Mangel ist, dass der Strahl nicht genau waagerecht verläuft. Das lässt 
sich alledings berücksichtigen, beim Messen, oft sogar vernachlässigen. 
Deshalb habe ich einen Neukauf gestrichen und das Geld in Bier 
investiert :-)

Wenn mir hier irgend wer weiter helfen könnte, wäre ich natürlich 
absolut froh und ewig dankbar (oder zumindest so lange, wie das Gerät 
funktioniert).

Vielen Dank und Gruss

Fenki

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fenki wrote:
> Hallo zusammen
>
> ...
> Der einzige
> Mangel ist, dass der Strahl nicht genau waagerecht verläuft. Das lässt
> sich alledings berücksichtigen, beim Messen, oft sogar vernachlässigen.

Das kannst Du relativ einfach korrigen: Schau mal nach einem Poti 
bezeichent mit "Strahllage" (o.ä.). Evtl. ist es an der Rückseite oder 
nach Öffnen des Gehäusedeckels zugänglich.



> Deshalb habe ich einen Neukauf gestrichen und das Geld in Bier
> investiert :-)

Kluge Entscheidung. Eine Anlage, die garantierte 4.5% Minimum hat.
Wo findet man sonst noch sowas Gutes in der heutigen Krisenzeit ;-)
Außer vielleicht im Weinkeller -- 12 %, steuerfrei


hth,
Andrew

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach mal ein Bild von der Frontplatte.

Autor: Fenki (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, da bin ich wieder

Immer wenn man 'ne Digicam braucht, streikt das Ding.
Im Anhang hab ich mal ein Bild von der Front. Vielleicht kommt das 
jemandem bekannt vor.

Zum einstellen der Strahllage:
Von aussen lässt sich da also nix machen. Hinten hat es ein paar 
Anschlüsse (irgend ein IO Port, Time in, Signal out und so), aber nichts 
zum Einstellen.
Also aufgeschraubt :-) Da hab ich ganz oben ein "4030 Analogue Board" 
mit folgenden Poti im Angebot:
Da könnte was bei sein:
- ASTIG
- Gain
- ADD BAL.
- 2 Gain
- Set EHT
Die werden's wohl nicht sein:
- 1V Cal.
- X1 - X
- X-10X
- Set Intensity

Zusätzlich hat's noch 3 Stück ohne Bezeichnung und zwei Trimm 
Kondensatoren.
Darunter ist ein grösserer Print (wohl der Speicher) mit vier Trimmern 
ohne Bezeichnung...

Da ich nicht grad alles verstellen möchte - um nachher nie mehr eine 
brauchbare Einstellung hin zu kriegen - hab ich da noch nichts 
versucht... Bei Messgeräten bin ich diesbezüglich eher vorsichtig :-)

Autor: peter-neu-ulm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gibt es in der Frontplatte den durch ein Loch zugänglichen Trimmer 
"trace-rotation" ,(trace-rot.)
Dieser ist für die Bilddrehung zuständig. mal vorsichtig dran drehen.

Autor: Fenki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich gelenkiger wäre, würde ich mich in den Hintern beissen!!

Den Trimmer hab ich schon mehr als einmal angeguckt, aber irgendwie ist 
das nie richtig vom Auge zum Hirn gelange...

Vielen Dank für den Hinweis!! Jetzt sind die Strahlen tip top!

Sollte trotz dem jemand noch eine Idee haben, wo ein Handbuch im PDF zu 
finden wäre... Das Teil hat einige tolle Funktionen - um die gezielt 
(anstatt zufällig) einzusetzen, wäre dies sehr hilfreich :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.