mikrocontroller.net

Forum: Platinen Layout korrekt?


Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wäre jemand so nett kurz über meinen Layout zu schauen?

Links ist die Stromversorgung, der Atmega soll im KFZ betrieben werden. 
Unten befindet sich zwei i2c Ausgänge für Software i2c. Rechts ist ein 
Anschluß für ein LCD.

Ist es so korrekt, oder müssen an beide i2c Leitungen die 10k Pullups 
dran, also dann insgesamt 4 Stück?

Danke
Alex

Autor: Filth __ (filth)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for 1.png
    1.png
    34,3 KB, 270 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grafik vergessen...

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan wäre ganz nützlich.
Dein Spannungsregler liegt zu nahe an der Befestigungsschraube und
kann etwas nach rechts verschoben werden wo reichlich Platz ist.
Die Pads der meisten diskreten Bauteile sind zu klein und können
ruhig die Minimalbreite haben wie die Pads von R4. Die Leiterbahn
unter R4 kannste auch in 45° ausführen. So ein krummer Winkel tut mir
immer in den Augen weh, weils einfach nicht erforderlich ist.
Ansonsten ist es ganz gut. Schön, das du an die Befestigung
und die Beschriftung (fürs Handling)gedacht hast. Das wird
leider oft vergessen.

Autor: TSE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
rutsch mal deine Stromversorgung etwas mehr nach rechts in die Mitte.
so weit Ausen sollte man keine Leiterbahnen mehr führen.
erst recht nicht wenn du selber ätzen willst, gibt nur Probleme.
für schnelle montage und vor allem demontage wären so Schraubklemmen 
nicht falsch

Autor: Christian Gärtner (christiang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Abblockkondensatoren des Spannungsreglers liegen direkt auf dem 
Regler selbst, ist das so gewollt, sprich Spannungsregler wird stehend 
montiert? Ansonsten würde ich diese beiden Cs direkt vor den Regler an 
die Anschlüsse ziehen. Gleiches gilt für die Diode D3.
Wie willst du die Spannungsversorgung anschließen, mittels 
Schraubklemmen? Dann würde ich diese um 90° drehen, so dass du die 
Leitungen direkt vom Platinenrand zuführen kannst.
Rund um den Stecker SV1 liegen ein paar Bauteile, die sich evtl. später 
mit dem Steckerverbinder um den Platz streiten, speziell der eine 
Kondensator

Autor: Filth __ (filth)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for 2.png
    2.png
    38 KB, 181 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielen Dank für die Tipps.
Der Spannungswandler soll stehend montiert werden. Rechts die bauteile 
habe ich etwas auseinander geschoben und allen 4 i2c Leitungen 10k 
Pullups verpasst. Habe noch einen Sicherungshalter hinzugefügt.

Wie kann ich bei den Bauteilen die Pads vergrößern?

Grüße
Alex

Autor: Frank B. (frankman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist der Quarz für den Prozessor, oder braucht der keine

Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank B. schrieb:
> Wo ist der Quarz für den Prozessor, oder braucht der keine


Ich habe ihn mit Absicht weggelassen. Ist es korrekt, dass Ausgaben auf 
LCD und i2c Kommunikation ohne auskommt? (Interner Takt)

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex G. schrieb:
> Ich habe ihn mit Absicht weggelassen. Ist es korrekt, dass Ausgaben auf
> LCD und i2c Kommunikation ohne auskommt? (Interner Takt)

Ja.

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie kann ich bei den Bauteilen die Pads vergrößern?

Das hängt von deiner Software ab. Evtl.im Bauteileditor, wo man Bauteile
kreiern bzw.editieren kann. Im Layout geht das bei einigen Programmen 
nicht.

Hoffentlich verbraucht deine Schaltung nicht so viel Strom das ein
Kühlkörper nötig ist und dafür die paar Bauteile drunter im Weg sind?

Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AC/DC schrieb:
>>Wie kann ich bei den Bauteilen die Pads vergrößern?
>
> Das hängt von deiner Software ab. Evtl.im Bauteileditor, wo man Bauteile
> kreiern bzw.editieren kann. Im Layout geht das bei einigen Programmen
> nicht.
>
> Hoffentlich verbraucht deine Schaltung nicht so viel Strom das ein
> Kühlkörper nötig ist und dafür die paar Bauteile drunter im Weg sind?

Hmm, vielleicht sollte ich die Teile drunter doch mal verschieben, so 
habe ich im Notfall Platz.

Ich benutze Eagle - man könnte ja jetzt überall größere Pads über die zu 
kleinen setzen.

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex G. schrieb:
> Ich benutze Eagle - man könnte ja jetzt überall größere Pads über die zu
> kleinen setzen.

"Richtig" machen kann man es nur, wenn man die Footprints in den 
Bibliotheken ändert. "Quick & Dirty" geht es aber auch so, wie du es 
beschrieben hast.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du schon eine Transsorb Diode einbaust dann gehoert die hinter dem 
Spannungsregler auf die 5V Seite. SOnst nuetz sie dir nichts wenn der 
Regler defekt wird. Bei deinem Spannungsregler, wie willst du die beiden 
Kondensatoren und die Diode bestuecken ? Die liegen dort uebereinander.

Gruss Helmi

Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut Lenzen schrieb:
> Wenn du schon eine Transsorb Diode einbaust dann gehoert die hinter dem
> Spannungsregler auf die 5V Seite. SOnst nuetz sie dir nichts wenn der
> Regler defekt wird. Bei deinem Spannungsregler, wie willst du die beiden
> Kondensatoren und die Diode bestuecken ? Die liegen dort uebereinander.
>
> Gruss Helmi

Hallo Helmi,

meinst du D2? Die ist dafür gedacht Spannungsspitzen abzufangen, wenn 
ich den ursprünglichen Schaltplan richtig verstanden habe - schau mal:

http://halvar.at/elektronik/kleiner_bascom_avr_kur...

Spannungsregler:
Wenn der stehend montiert wird, dann passt das ;)

Grüße
Alex

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Spannungsregler:
>Wenn der stehend montiert wird, dann passt das ;)

Der sieht aber nach einer liegenden Version aus.

Ok das mit der Diode kannst du so lassen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.