mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Ratschlag für soft uC


Autor: Daniel -------- (root)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe jetzt schon etwas Erfahrung mit picoblaze gesammelt.
Finde es auch sehr praktisch. Nun wollte ich etwas mehr mehr machen.
Soweit ich weiss ist Microblaze nicht frei (umsonst) verfügbar,
aber auch aus anderen Gründen wollte ich eher ein AVR core
oder 8080 core nehmen. Die Frage ist nur welche.

Ich möchte den Code nicht in Assembler schreiben.
Kann für AVR core avr-gcc verwendet werden?
Für 8080 core habe ich SDCC und BDS C gefunden.

http://sdcc.sourceforge.net/
http://www.bdsoft.com/resources/bdsc.html

Ich weiss aber nicht wieviel Anpassung da nötig sein wird.
Hat jemand schon mit einem von diesen 3 Compiler für
fpga softcore crosscompiliert?

Auf opencores gibt es einige AVR und 8080 softcores, welche
würdet ihr mir empfehlen?

Grüsse

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch eine Möglichkeit wäre der T51-Core.

Autor: Duke Scarring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Daniel:

Mit dem AX8 hab ich mal was gemacht, aber der "rockt" nicht so richtig. 
Beim LatticeMico32 hat man mehr Möglichkeiten, bei gleichem 
Platzverbrauch.

Den Artikel FPGA Soft Core kennst Du schon?

Duke

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Duke Scarring:

Hast Du den Mico32 in einen Lattice-FPGA 'eingesetzt' oder in
was anderes?

Jens

Autor: Duke Scarring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jens:
Ich hab den soc-lm32 auf einem Spartan3 verwendet.

Duke

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Duke Scarring:

Kannst Du da mal einige Ergebnisse (Anzahl LUT's, Frequenz) zum besten 
geben?

Jens

Autor: Duke Scarring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jens:
Ich zitiere mal aus der Wiki-Seite:
# Recourcenbedarf: ~1600 Slices (Lattice/Xilinx)
# Erreicht ca. 80-116MHz auf ECP2 und XP2 Devices von Lattice und 
  ca. 100 MHz auf Spartan3 Generation FPGAs, 
Wobei ich nur auf 60 MHz constrained habe (hat mir ausgereicht).

Duke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.