Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM > 4kHz mit Mega16 @ 8MHz


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Timo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hy

ich möchte mit einem Mega16@8Mhz gerne eine PWM deutlich größer als 4kHz 
erzeugen und benötige aber trotzdem 1024 Schritte bis 5V.

Ist das mit Hilfe von Fast PWM oder so möglich?

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja.

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Timo (Gast)

>ich möchte mit einem Mega16@8Mhz gerne eine PWM deutlich größer als 4kHz
>erzeugen und benötige aber trotzdem 1024 Schritte bis 5V.

8MHz/1024 = 7,8kHz.

>Ist das mit Hilfe von Fast PWM oder so möglich?

Ja.

MFG
Falk

von Timo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok vielen Dank erstmal!

also 8 khz wären dann die oberste Grenze des Atmel oder kann ich noch 
mehr erreichen?
Ziel des ganzen ist eine konstante Augleichspannung zu genierien, die 
zwischen 0-5V liegt aber schaffe mit Tiefpässen keine gute glättung 
daher wollte ich die Frequenz hochziehen...

von Timo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wichtig ist noch. ich messe parallel mit einem externen AD und kann 
daher keine Software PWM machen...

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, dann hast du wohl eher Probleme mit der Filterdimensionierung. Wenn 
ein einfacher RC-Tiefpass nicht reicht, kann man auch ein aktives Filter 
verwenden, ziemlich simpel.

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Timo (Gast)

>Ziel des ganzen ist eine konstante Augleichspannung zu genierien, die
>zwischen 0-5V liegt aber schaffe mit Tiefpässen keine gute glättung

Dann mach es richtig, Siehe PWM.

MfG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.