mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Smart card re-engineering Klimaregler KA 100


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,
ich versuche gerade Daten von einer Smart card auszuwerten. Diese Karte 
gehört zu einem Klimaregelger (KA 100) von Siegmann Elektronik. Wir 
haben den baugleichen Typ von Körber, "Kirchenaufheizautomatik KA2000". 
Hat jemand zufällig solch eine Datenloggerkarte schon mal ausgelesen und 
ausgewertet? Die Struktur der Daten habe ich schon herausbekommen, aber 
ich weiß nicht, wie die das mit dem Zeitstempel machen.

Autor: peppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Smart Card? Oder meinst du Memory-Card?
Bei Smart Cads gibts ATR-, T=0 und T=1 Protokoll.

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
poste mal einen datensatz mit deinen ideen/vermutungen wie das aussehen 
soll, vielleicht fällt irgend jemandem etwas geniales ein.

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
danke erst einmal für die schnellen Antworten. Im Anhang befindet sich 
der Datensatzt im txt Format. Mein Ansatz ist bis jetzt wiefolgt->
Vorgaben:

Wir haben 2 Heizkreise, die alle 20 Minuten aufgezeichnet werden. 
Aufgezeichnet werden laut Screenshot der original SoftwareDatum, 
Uhrzeit, Heizkreisnummer, Isttemperatur des Heizkreises, Solltemperatur 
des Heizkreises und die Luftfeuchte. Der rest ist schwer zuerkennen.
Was mit bis jetzt aufgefallen ist:

Ein Datensatz ist 24 Byte groß und begint mit 0x08 0x00, die 2ten 12 
Byte beginnen immer mit 0x18 0x00 0xC8.
Aus dieser Erkenntnis lassen sich Werte für Temperatur, Feuchte usw. 
rekonstruieren. Nur ein Zeitstempel eben nicht!

Daten der Karte: I²C-Bus E²-Prom-Speicher, 32 kByte (256 kbit), 
Protokoll laut Kartenleser=I2CX

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Im Anhang befindet sich der Datensatzt im txt Format.

[ ] du kennst die Bedeutung der Namenserweiteurng "txt"
[ ] du kennst den Unterschied zwischen Text- und Binärformat

bitte mit ja oder nein beantworten

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo  Wegstaben Verbuchsler,
Ich kann getrost beide Fragen mit 'Ja' beantworten :-)

Ich habe die Datei auch noch im *.hex Format angehangen.
Im *.txt Format ist sie halt kleiner und mit einem Hexeditor betrachtet 
kommt man in etwa auf das gleiche Ergebnis, wenn man sich erst einmal 
ein Überblick verschaffen will.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
anscheinend kennst du die Namenskonventionen und Formatsachen von 
Dateien doch nicht so genau, deine Antwort läßt eher drauf schließen daß 
du besser zwei mal "nein" eingegeben haben solltest.


ich würde eine Datei, welches Binärinhalte hat, einfach .bin nennen, und 
eine Datei welche mit einem ASCII Editor lesbaren Text enthält .txt.

Die Datei wird dadurch nicht länger oder kürzer, sie heißt halt nur 
anders.

daß du Dateien beliebigen Formats, Inhalts und Dateinamens mit einem 
Hex-editor öffnen kannst und dieser dir die Daten dann passend 
aufbereitet auf dem Bildschirm darstellt hat aber auch reineweg garnix 
mit dem Dateinamen zu tun.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.